Welchen Erdbohrer Bohrer Durchmesser bei Pfählen ? 50 60 70 90 110 125 150 175 200 Zaun Weide

Manchmal kommt es vor das man beim Zaunbau die Löcher für die Holzpfähle Vorbohren muss. Nun stellt sich die Frage welchen Durchmesser des erdbohrer wähle ich aus. Zunächst muss man einmal festhalten das bei einem zu großen Durchmesser der Pfahl wackeln würde. Bei einem zu kleinen Bohrdurchmesser würde man den Pfahl nicht einschlagen können. Bei sehr weichen lehmhaltigen oder sandigen Boden verwendet man einen Bohrdurchmesser der etwa 1 cm kleiner ist als der Durchmesser des Pfahls. Beim eintreiben wird die umliegende Erde in sich selbst verdrängt. Beispiel: der Pfahl hat einen Durchmesser von 8 cm = Bohrdurchmesser 7 cm. Je nachdem wie stark das Loch nach dem bohren sich weidet kann man auch einen Durchmesser von 6 cm nehmen.

In dem Fall kommt es jedoch häufig vor, dass der Pfahl nicht richtig im Lot ist.

Wenn man die Zaunsposten gerade ausrichten will muss man das Loch um ein Vielfaches größer bohren wie der Durchmesser des Pfahles.

Beispiel: der Pfahl hat einen Durchmesser von 6 cm Lochdurchmesser 120 mm.

Um die Säule bzw. die Spitze im Lot auszurichten verfüllt man den Zwischenraum einfach mit scharfkantigen Kies.

durch klopfen mit einem Hammer an der Säule verdichtet sich der Kies in dem Loch.

Der Vorteil bei dieser Vorgehensweise liegt auf der Hand.

Man kann die Säule ohne Probleme im Lot ausrichten, zusätzlich wird Staunässe nicht am Holz gehalten sondern sickert in den Boden ab.

Bei den es dennoch nicht auf Genauigkeit ankommt, bei dem reicht die erste Variante aus.

Comments 2

  • Meiner Ansicht nach muss der entsprechende Kies dann auch UNTERHALB eingebracht werden, um ein Sammeln des Sickerwassers unter der Pfahlspitze zu erreichen.

    Auch glaube ich, dass insgesamt etwas mehr Wasser zu den Pfählen hin will, wenn da der Split oder ähnliches anliegt.

    Deshalb der Splitt oder Kies auch unterhalb des Pfahls.

    • Man muss dann eben entsprechend tiefer bohren und Sperrschichten durchstoßen. Dann könnte das Wasser vom Pfahl abfließen.

Brunnen selber bauen

Recent Activities

  • Toenne

    Post
    (Quote from bau)

    In dem Boden? Generell kein Problem, nur halt eine Menge Abraum.
    Aber warum eine Saugpumpe? Eine Tiefbrunnenpumpe ist doch viel aufgeräumter und vor allem nahezu lautlos.
  • Michel0915

    Posted the thread Spülzusatz.
    Thread
    Hallo Leute 🙂,

    Welchen Spülzusatz würdet ihr bei diesem Boden wählen?
    Zumeist ist es dieses Sand-/Kiesgemisch...Manchmal kommt auch nur Sand zutage. Oder ist dieser Boden zum Spülbohren absolut ungeeignet.

    Gruß Michael
  • Michel0915

    Replied to the thread Spülbohrung - benötige Rat.
    Post
    Hallo, ich kenne jemanden aus deiner Nähe. Vielleicht möchtest du mir deine emailadresse oder Telefonnunmer zukommen lassen!?

    Grüße Michael
  • kg49

    Replied to the thread 85 l Druckgefäß braunes Wasser.
    Post
    (Quote from stueckgold)

    Wenn die Ausflussöffnung nach unten weist und noch ein Restdruck im Behälter nach Leerung vorhanden ist, sollte er vollständig leer sein.
    Gruss
    kg49
  • stueckgold

    Replied to the thread 85 l Druckgefäß braunes Wasser.
    Post
    Ich habe heute komplett den Behälter geleert. Mehrfach. Jetzt ist das Wasser klar... Kann eigentlich nicht sein, ist aber so.
    Leert sich der Behälter eigentlich komplett?
  • bau

    Post
    (Quote from kg49)

    Vielen Dank für deine Erfahrung und den umfangreichen Artikel. Diese Einschätzung hilft mir sehr.
  • bau

    Post
    (Quote from kg49)

    Das ist ein wichtiger Hinweis, danke.
  • bau

    Post
    (Quote from kg49)

    Ich dachte vielleicht gehen manche auf 10m, analysieren den Sand, ziehen das Rohr wieder heraus, kaufen den passenden Filter und fangen von vorne an. Aber danke, die Frage ist damit beantwortet.
  • bau

    Post
    (Quote from Josch)

    Ich habe keine eigenen Erfahrungen, nur alles gelesen was ich finden konnte. Demnach wäre eine Kiesschicht der perfekte Weg, aber sie sollte wohl 80mm dick sein. 80mm mal 2 plus Brunnenrohr wäre ein Arbeitsrohr mit mindestens 200mm,…
  • kg49

    Post
    (Quote from bau)

    Das erfordert zwingend den Einsatz eines Arbeitsrohres.
    (Quote from bau)

    Sollte dies zutreffen, ist kein Arbeitsrohr erforderlich.
    Zum Bohren mit oder ohne Arbeitsrohr mal folgender Artikel:

    Filterrohre und Kiesschüttung

    Es wird viel zu viel