janw Intermediate

  • Member since May 26th 2019
  • Last Activity:
Posts
3
Images
50
Points
1,020
Profile Hits
307
  • Servus,

    erstmal Respekt und Anerkennung für ihr Brunnenprojekt und für die Ablauf/Bilderbeschreibung.

    Ich bin auch gerade dabei einen Brunnen zu bohren, bin z.Zt bei 3,50 m etwa, m.E. werde ich bei

    4,50 etwa auf Grundwasser stoßen und dann geht die Arbeit mit der Kiespumpe los.

    Nutzung der Holzzage. So eine Verlängerung werde ich mir auch bauen müssen. Die beiden Wannen bzw. dann die Tonnen

    die müssen doch dann, wenn die Zage am Boden angelangt ist runter und dann wieder hochgehoben werden oder habt "ihr"? die ausgeleert, draufgestellt und wieder befüllt ?

    Vielen Dank im Voraus

    mit freundlichen Grüßen

    Volker Wind aus dem tiefen Süden (Piding)

Brunnen selber bauen