Sabs Beginner

  • Member since Sep 15th 2020
  • Last Activity:
Posts
3
Points
20
Profile Hits
24
  • Wasser wird nicht klar und riecht...


    Ich habe auf meiner Weide einen Rammbrunnen geschlagen, das erste Wasser kam nach nichtmal 2m, mein Bauer meint da ist erst Moorwasser, dann ne Lehmschicht welche kein Wasser durchlässt und drunter dann das Grundwasser...

    Ich bin dann weiter runter auf ungefähr 4.5m Wasser kommt gut (Schwengelpumpe, was anderes darf und kann ich im Außenbereich nicht) anfangs sehr dreckig, ist nach einigen Litern klarer geworden, aber es kommt nach drei Tagen immer wieder pumpen nicht sauber und riecht etwas faulig. Beim ersten Versuch richtig nach Gülle, jetzt nicht ganz so stark und anfangs auch gar nicht...

    Weiter pumpen?

    Muss ich noch tiefer? Das Grundwasser soll recht hoch sein dort und ist Moorgebiet.

    Mir wurde gesagt das die Rohre noch tiefer/ mehr schlagen nicht halten...

    Wenn das ganze im Boden noch bricht wäre echt sch***

    Ich brauche nicht viel Wasser, nur zum Tränken der Pferde wenn es lange nicht regnet der wenn mal was gewaschen werden muss.

    Aber es sollte schon genießbar und nicht schädlich für die zwei sein.

    Gülle hat die letzten zwei Wochen auch keiner gefahren, das da was rüber gekommen wäre.


    Vielen Dank schonmal

Brunnen selber bauen