Gewinde-Problem

  • Moin, Moin,


    zwei Ideen hätte ich da auch noch für dich.
    Die Eine, ist ähnlich wie die von Fellnase, nur das du keine Säge benutzt sondern einen Schleifkopf (bekommst du in jeden Baumarkt). Mit diesen an drei Stellen bis auf das Gewinde runter schleifen und dann versuchen den Rest rauszubrechen. Beim schleifen außen einen nassen Lappen rumlegen und mit viel Drehzahl schleifen, dann siehst man meist wenn die Gewinde erreicht sind weil sie sich verfärben und so nicht das Gewinde vom Schlagkopf beschädigt.
    Zweite Variante.
    Rohr von 1" in das 5/4" rein stecken und mit MAG verschweißen.
    Schlagkopf erwärmen und rausdrehen.
    Die erste Variante würde ich vorziehen, weil ich die Stahlgüte der Schlagköpfe nicht kenne, nicht das diese durch das erwärmen beim nächsten Rammen kaputt gehen.


    Gruß Bohne

Brunnen selber bauen