60m³/h ?

  • Ich bin Landwirt und betreibe schon zwei Brunnen, 23 m Tiefe mit 8zoll filter, mit dieser Leistung. An einem dritten Standort bekommen wir kein Wasserleistung aus dem ersten Grundwasserleiter, es ist ein ca 100 m tiefer Brunnen nötig. Die Probebohrung hat von 45 m bis 98 m Feinsand mit Schluffanteilen erbeben. Meine Frage: Kann hier ein Brunnen gebaut werden, der bei einer Filterstrecke von 45 m im Feinsand 60 m³/h leistet.

  • Hallo


    Die Leistung bringt der Brunnen bei dem Boden nicht.
    Zudem würde sich der komplette Filterbereich zusetzen.
    Herkömmliche Pumpen aus der Landwirtschaft sind da auch nicht einsetzbar.
    Andere Stelle suchen und Leitung legen.

  • Hallo zusammen, ich würde sagen bei einem 8 Zoll Ausbau und 45m Brunnenfilter, sollte die Wasserleistung zu schaffen sein.
    Die Frage ist nur nach dem Sandanteil im Wasser? Du wirst sicherlich den Filterbereich fachgerecht aufbauen müssen und das wird S. teuer


    Die andere Seite: 60qm/h aus der Wasserleitung ziehen ist auf Dauer wesentlich ungünstiger


    Gruß marg

Brunnen selber bauen