Suche Tiefenbrunnenpumpe für Bohrbrunnen

  • Hallo liebe Forumsgemeinde,


    mein Brunnen besteht jetzt seit ca. drei Jahren.


    Letzte Woche habe ich ihn wieder einmal in Betrieb genommen. Nach ca 30 Minuten Pumpen ist die Pumpe ausgegangen.
    Ich habe die Pumpe ausgebaut weil der FI Schalter ausgelöst hatte. Die Pumpe war defekt , Welle war leicht eingelaufen
    Gleitringdichtung defekt , Wasser im Motor.
    Die Pumpe würde nicht über einen Druckschalter betrieben. Hat das eigentlich Auswirkungen auf die Lebensdauer einer Pumpe wenn die Pumpe weiter läuft obwohl kein Wasser entnommen wird ?
    Ich habe beim Einbau wohl auch einen Fehler gemacht den die Pumpe hing ca 0,5 m über Brunnenende.
    Die Pumpe habe ich Entsorgt.
    Ich möchte jetzt gerne eine neue kaufen und wäre an Vorschlägen von euch sehr Interessiert.
    Ganz gut gefällt mir das Beregnungspaket von Zehndner TM 12-1 4 "
    -1 x Pumpe Zehnder TM
    -1 x Grundfos PM1 Drucksteuerung PM 1
    -1 x EUROPA Rückschlagventil aus Messing 1" mit 1" Doppelnippel für Tauchpumpen



    Gerne Vorschläge von euch auch zu günstigeren Angeboten wenn Ihr Erfahrungen zu Haltbarkeit habt.


    Gruß Zanderchef.

    Bohrbrunnen, 5", 16,35 Meter Tief, GW bei ca 9,5 Meter, 2,5 Meter Filterrohr, vermute 0,3 mm Schlitzweite, Abschluss: Bodenkappe
    Steigrohr 3m 32x2mm Pe Rohr , reduziert mit Verschraubung auf 25x2 mm Pe Rohr bis zur Wandscheibe mit Wasserhahn 3/4 "

  • Hallo Zanderchef,
    ich würde keine Zehnder Pumpe nehmen. Diese sind sehr anfällig gegen Sand und halten nicht besonders lange. Nichts gegen die anderen Produkte von Zehnder.
    persönlich bevorzugter Typ
    Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll Orlando ST 1010 6,9 bar 3000 l
    sandverträglich, Pumpengehäuse Edelstahl und guter Motor von der Pumpe getrennt
    ich hoffe es hat dir bei deiner Entscheidungsfindung nicht verunsichert


    Gruß Marg

  • Doch hast Du , aber es war ja der Sinn verschiedene Meinungen zu bekommen.


    Ich hoffe ich bekomme noch mehr Anregungen.


    Es müssen ja vielleicht auch nicht nur Pumpen in dem hohen Preissegment sein.



    Gruß Zanderchef

    Bohrbrunnen, 5", 16,35 Meter Tief, GW bei ca 9,5 Meter, 2,5 Meter Filterrohr, vermute 0,3 mm Schlitzweite, Abschluss: Bodenkappe
    Steigrohr 3m 32x2mm Pe Rohr , reduziert mit Verschraubung auf 25x2 mm Pe Rohr bis zur Wandscheibe mit Wasserhahn 3/4 "

Brunnen selber bauen