Reichen 30mm kiesschüttung auch?

  • Hallo,


    kann mir jemand sagen, welchen Einfluss 3cm 1-2mm Filtersand
    bei 0,5mm Filterschlitzen hat?? Eigentlich sollen es ja 50mm sein...


    Danke Gruß Michael

  • Hallo michel, um so größer die Filterkiesdicke ist, umso mehr besteht die Möglichkeit Schwebeteilchen und kleine Partikel abzuhalten. Es macht durchaus Sinn 5cm anstatt 3cm einzubauen. Das ist aber manchmal bei einem SELBSTgebohrten Brunnen nicht möglich. Wenn du wählen kannst dann nimm 5cm.

  • Hallo Michael,
    reicht aus, größter Filterkorndurchmesser mal fünf (im Notfall) geht schon, wenn Abstandshalter verwendet werden. Marg hat an sich Recht, Filterkies sollte so dick wie möglich sein, denn es gibt fast nie gerade Bohrungen und ebenso fast nie gerade (im Sinne von linear) Ausbaurohre.
    Lg Hasso

  • Danke Hasso und Marg,


    das ist doch schonmal 'ne Aussage, die bares Geld wert ist.
    nehme wahrscheinlich ein 250er Rohr als Bohrrohr für 150er Brunnenrohr mit 165mm Aussendurchmesser. Macht einen Ringraum von mindestens 40mm für 0,7 - 2mm Filterkies. Das Ganze zentriert, dann könnte es funktionieren. Ein wenig Sand in den ersten Wochen ist sicherlich auch kein Problem...


    Danke erstmal.


    Gruß Michael

Brunnen selber bauen