Quelle saniert jetzt Wasser trüb

  • Hallo Fachgemeinde,


    hab vor ca. 4 Wochen meine Brunnenfassung (Hangquelle) saniert, eigentlich nach der Vorlage vom "Plunschmeister"
    Heute ist mir aufgefallen das vor allem das warme Wasser trüb ist , wie wenn Kalk darin aufgelöst ist. Beim kalten Wasser meint man zwar das es leicht trüb ist, kann mich aber auch täuschen.
    Von der Farbe derTrübung des Wassers her könnte es auch der graue Lehm sein den ich verbaut habe.
    Kann es sein das die Quelle sich noch "einlaufen muß"



    Bin sehr ratlos, hab meiner Meinung nach sehr Gewissenhaft gearbeitet.


    Vielleicht weiß jemand etwas dazu


    (Schüttung ca. 2500L/h gefasst mit 2 100er Kg Rohre)

  • Hi, alfi.. ich hatte das gleiche Phänomen an einem Wasserhahn. Es kam bei geringem Durchlauf trübes weißes Wasser. Es lag aber am Auslaufventil. Wenn der Schieber voll geöffnet war war das Wasser klar.
    Ist dein Wasser aus der Quellfassung klar?
    Fülle mal etwas in ein Glas ab und lasse es paar Stunden stehen, du wirst sehen was passiert


    Gruß marg

Brunnen selber bauen