Alter Brunnen hat Holzkohle unten drin???

  • Hallo. Ich habe einen alten Brunnen wieder aktiviert und ausgeschachtet. Nach etwa 6 bin ich auf Holzkohle gestoßen. Kann diese als Filter und disinfektition drinnen gewesen sein. Oder haben die, die Asche aus den Ofen da drinnen entsorgt. Ein Jahr hatte ich saubere Wasser, nun fängt es an zu riechen wenn ich nicht täglich Wasser entnehme. Hat da jemand mal ne info. Es ist kein trinkwasser.

  • Hallo Herbert, wie ist denn der Aubau des Brunnengrundes? Ist es ordenlich geschichtet oder alles durcheinander`Hast du ein Bildchen für uns?
    Es kann auch sein das irgendwo ein Brand war und alles wurde im Brunnen entsorgt. Gibt es alte Bauzeichnungen von Nachbargebäuden?


    volki

  • Hallo, nein Aufzeichnungen gibt es nicht einmal Von Mein Haus. Lediglich eine Aussage das es um 18 gebaut wurde. Der der Brunnen wurde mit allen Müll Sand und Schutt zu geschüttet. Zum Schluss kam ca 20 cm Sand dann Kohle in Verbindung mit Asche wurde ich sagen. Ich weiß aber nicht genau ob ich wirklich schon am Grund bin. Wollte auch nicht unbedingt weiter graben. Für mein Garten würde die Menge Wasser auch reichen. Bild habe ich im Moment nicht auf dem Handy.

Brunnen selber bauen