Filter vor Presscontrol

  • Hallo,


    darf oder sollte man einen Filter vor einen Presscontrol setzen?


    Hintergrund:
    Unser Brunnen ist vom Vorbesitzer errichtet worden. Er besteht aus einem 160er Rohr mit einer Tiefbrunnenpumpe DAB CS4C-9M. Grundwasserpegel liegt etwa bei -3,5m zum Gelände. Die Pumpe hängt bei -6m. Grund liegt bei -6,5m.
    Direkt an der Steigleitung ist ein Presscontrol angebracht, dann Schrägsitzventil, 90°-Bogen, Wasserfilter, Schrägsitzventil, Manometer.
    Es ist nun schon ein paar Mal passiert, dass die Pumpe nicht ausgeschaltet wurde und tagelang durchlief. Ich vermute, dass Sand im PC die Ursache dafür war, denn wenn ich den Filter gereinigt habe, wobei danach schwallartig Wasser durch den PC laufen konnte, funktionierte er wieder.


    Ich fänd es wesentlich sinnvoller, wenn der Filter vor dem PC sitzen würde, damit er diesen vor dem Sand schützen kann.
    Die Leitungsführung würde dadurch allerdings sehr viel aufwendiger werden, weshalb ich mir nicht sicher bin, ob es nicht gute Gründe gibt, warum man es so macht, wie es hier derzeit ist.

  • Hallo, setze doch zusätzlich einen filter vor den pc. Dann wäre doch alles besser. Hast du Bilder? Den pc bitte unbedingt reinigen, da schmutz die Membrane beschädigt.
    Volki

  • Deinem Vorschlag entnehme ich, dass es grundsätzlich nicht falsch ist, vor dem PC einen Filter anzubringen :-)


    Wieso würdest du einen zusätzlichen Filter verwenden? Der hintere Filter ist doch dann normalerweise arbeitslos und bedeutet nur mehr Arbeit und Kosten.


    Ein Bild kann ich nachliefern, muss es aber erst raussuchen.
    An dem Brunnen muss ich ohnehin etwas ändern, denn das Brunnenrohr endet genau in einer Ecke vom Brunnenschacht. Den PC kann man nur mit den Anzeigeleuchten zur Wand hin montieren, sodass man diese nicht sehen kann.
    Außerdem ist alles so tief wie möglich installiert, sodass man nur so gerade eben an den Filter kommt.
    Obendrein ist kein Brunnenkopf installiert.


    Ich möchte das so ändern, dass der Filter so weit wie möglich unter dem Schachtdeckel platziert ist, damit man ihn möglichst leicht reinigen kann.
    Der PC soll weiter weg von der Schachtwand installiert werden, damit man die Statusleuchten erkennen kann.
    Wenn ich den Filter vor den PC installiere, dann kann ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Allerdings muss ich dann mit der Leitung erst ganz nach oben zum Filter, und dann wieder runter, damit der PC von unten nach oben durchströmt wird.

Brunnen selber bauen