Motorschutz springt dauernd raus

  • Guten Tag!



    Ich habe folgendes Problem. Mein Brunnen (ehem. Hauswasserwerk mit Kiesfilter und Kompressor zur Sauerstoffanreicherung) wird nur noch zur Gartenbewässerung benutzt. Da Filter und Kompressor noch funktionieren, habe ich dieTeile nicht entfernt, denn unser Wasser ist sehr eisenhaltig.
    Nun zu meinem Problem. Die GRUNDFOS-Pumpe (SP2A-9) hatte ein kombiniertes Vorschaltgerät SA-SPM 2 mit Kondensator und Motorschutz Modell 82219512, 1 PH, 50 Hz, 2880 r/min, 0,79 cos Pi, 0,37 kW, 220V, 3,9 A, 59-71 µF, Serien-Nr. 99/28. Dieses Vorschaltgerät ist „abgeraucht“.
    Wir haben die Pumpe gezogen, zerlegt und gesäubert, wieder zusammengebaut, und die Funktion geprüft. Alles i. O.
    Von einer anderen Pumpe haben wir dann ein Vorschaltgerät mit 20 µF provisorisch installiert und alles lief (nicht mit der vollen Leistung, was man hören konnte).
    Jetzt hatte ich einen neuen Motorschutz und den richtigen Kondensator bekommen und installiert, nach ca. 20 Sekunden fliegt dann aber der Motorschutz raus. Die Einstellung ist i. O. und die „Steinmetzschaltung“ scheint auch in Ordnung.



    Was kann der Fehler sein?



    Würde mich über einen Tipp sehr freuen.


    Vielen Dank im Voraus!

Brunnen selber bauen