Welches Rohr bei 120mm Bohrung?

  • Hallo zusammen!


    Also ich habe jetzt mit einem 120mm Erdbohrer 8 Meter gebohrt und hatte schon bei ca. 7m Wasser! Aber obwohl ich ja schon im Wasser bohre kriege ich mit dem Bohrer noch so eine Art Ton raus, manchmal ist er aber auch leer ^^ soll ich einfach so weit bohren bis nichts mehr drinbleibt und dann noch weiter plunschen bis ca. 10/11 meter ?? und dann wollte ich wissen, ob DN 100 Brunnenrohr eine gute Wahl ist und welche Pumpe ich dafür kaufen soll?! Könntet ihr mir da eine gute aber nicht zu teure Pumpe empfehlen ??
    Und reicht 1 meter Filterrohr aus?


    Gruß,
    Dennis!

  • Hallo
    120 mm sind selbst für 100er Rohre etwas zu eng, besser wäre es 160 mm zu bohren und dann 115 er Rohre oder 120er zu nehmen da Du dann auch eine Preiswerte Membranen Pumpe nehmen kannst. Bei den Filtern ist es auf Dauer besser 2 Meter zu nehmen aber die müssen im Kies bzw.Sand sitzen da Ton so gut wie kein Wasser leitet.
    Gruß Rammbrunnen

  • Hallo Mitchell,


    aha, hast Du vor Deine Kellerasseln zu baden??? :D
    Wenn Du 36m3 meinst, dann füllst Du Dein Becken schon mal 24 h lang mit der Aqua-Marathon!


    Da die 100er Rohre über den Muffen genau 120mm haben wirds ganz bös eng da unten...
    Nimm wenigstens Muffenlose, da hast Du mehr Platz und da wirds nicht so eng (113mm). Bekommst Du aber leider nicht in diesem Shop...


    Gruß Michael

  • Moin zusammen,


    also die BR mit TNA-Gewinde sind erst ab einem bestimmten BR Durchmesser erhältlich.
    Meine ab DN 115.
    Frage doch mal hier bei marg an, oder info@erdbohrer.de


    P.S. Die Pumpen die du ausgesucht hast sind OK. Aber bedenke, wenn eine Pumpe gerade mal so ins BR passt, besteht immer die Gefahr, das sich diese auch mal festsetzt, sei es durch Verockerung oder andere Einflüsse.
    Darum sollte man sein BR auch dementsprechend auswählen, um bei der Pumpenauswahl variieren zu können.
    Zudem besteht bei einer Tiefe bis zu 7m( GW Anfang) immer die Möglichkeit eine Saugpumpe einzusetzen.


    gruss
    plunschmeister

Brunnen selber bauen