Rammbrunnen erneuern

  • Hallo,


    Ich bin der Neue.


    Wir haben vor 2 Jahren ein Haus mit einem ca 20 jahre alten 1 1/4 Zoll Rammbrunnen gekauft er ist 6m tief und bei ca 3m steht Wasser, er hat die klassische Filterspitze ohne Verlängerung.

    Um den Brunnen ist ein KG Rohr mindest 2-3m tief, kann aber auch mehr sein.


    Der Aufbau ist wie folgt: Rohr - gutes RV - Spiralschlauch - Neptun Classic Hauswasserwerk NCHW-E 70 - 1/2 Zoll Kugelhahn - 30m Schlauchwagen 1/2 Zoll - Gardena 250/2 Rasensprenger


    Nun bringt der Brunnen nur ca 400l/h und viel Luft nach oben, das reicht nicht für den Rasensprenger.

    Ich habe schon das RV samt aller Anschlüsse unter Wasser gesetzt trotzdem kommt die Luft.


    Auch habe ich Wessoclean benutzt, kein Erfolg.


    Nun denke ich über einen neuen Brunnen nach.

    Jetzt meine Frage kann ich meinen jetzigen Brunnen ziehen und einen 2 Zoll Rammbrunnen mit Filterverlängerung in das vorhandene Loch treiben oder ist es besser gleich einen BohrBrunnen zu machen?


    Beste Grüße

    RammBrunnen 1 1/4 Zoll

    6m tief, bei 3m Wasser

    KG Rohr 100mm bis 3m oder tiefer

    Neptun Classic HWW NCHW-70

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Reibery ()

  • Alternativ würde ich den Brunnen so wie er ist nochmal 0.5m - 1m tiefer schlagen, vielleicht löst sich ja was.

    Eine Rohrreinigungssonde für den Hochdruckreiniger würde ich auch nochmal versuchen.

    RammBrunnen 1 1/4 Zoll

    6m tief, bei 3m Wasser

    KG Rohr 100mm bis 3m oder tiefer

    Neptun Classic HWW NCHW-70

  • Auch habe ich Wessoclean benutzt, kein Erfolg.

    Richtig und in genügender Menge angewandt?

    Eine Rohrreinigungssonde für den Hochdruckreiniger würde ich auch nochmal versuchen.

    Bringt erfahrungsgemäss nicht viel, da nicht nur der Brunnenfilter, sondern auch der Sand bzw. Kies um den Filter verockert.

    Alternativ würde ich den Brunnen so wie er ist nochmal 0.5m - 1m tiefer schlagen,

    Das könnte etwas bringen, falls der Filter frei ist und durch das Tieferschlagen eine frische Bodenschicht erschlossen wird. Ist halt ein Versuch ins Blaue.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

  • kg49


    Das Wessoclean habe ich richtig angewandt. Ob in richtiger Menge weiss ich nicht, habe einen Beutel benutzt.

    Einen habe ich noch.


    Ich werde wohl mal das Eintreiben probieren. Was meinst du wie tief ich gehen sollte?

    RammBrunnen 1 1/4 Zoll

    6m tief, bei 3m Wasser

    KG Rohr 100mm bis 3m oder tiefer

    Neptun Classic HWW NCHW-70

  • Bericht von heute;


    habe versucht den Brunnen einzutreiben, mit einem Boschhammer und am Ende doch mit dem Vorschlaghammer.

    Erfolg in cm 0.0 .....

    Erfolg in der Förderleistung optisch sowie gefühlt +50 %


    Die Pumpe fördert jetzt blasenfrei...es kam am Anfang braune Suppe dann wieder klares Wasser.

    Es scheint sich was gelöst zu haben.


    Werde die Tage mal Gegenspülen und danach nochmal den anderen Beutel Wesso einfüllen.

    RammBrunnen 1 1/4 Zoll

    6m tief, bei 3m Wasser

    KG Rohr 100mm bis 3m oder tiefer

    Neptun Classic HWW NCHW-70

  • Hi Leute,


    als Abschluß......


    Der Brunnen läuft jetzt Blasenfrei.

    Hab den Rest Wesso nochmal reingeschüttet, da kam dann nochmals braunes Zeug hoch.

    Das HWW erreicht jetzt seinen Abschaltdruck. So weit sieht es ganz gut aus.


    Hoffe das hilft manch einem Suchenden.


    Gruß

    RammBrunnen 1 1/4 Zoll

    6m tief, bei 3m Wasser

    KG Rohr 100mm bis 3m oder tiefer

    Neptun Classic HWW NCHW-70

Brunnen selber bauen