Druckschläge im Grundfos Pm2 beim einschalten der Pumpe.

  • Hallo alle zusammen.

    Ich brauche bitte mal einen guten Rat.

    Wir haben seit vielen Jahren eine Tiefbrunnenpumpe am laufen. (Hersteller leider unbekannt.) Diese Pumpe lief immer mit einem mechanischen Druckschalter, da wir damit aber einen schwankenden Wasserdruck hatten, haben wir uns für einen Elektronischen von Grundfos entschieden. Modell ist PM2. Die Montage hat gut geklappt und der Wasserdruck ist nun auch wunderbar gleichbleibend. Allerdings ist es so das nach abschalten der Pumpe nun die Wassersäule in der Druckleitung abfällt,und bei Wiederanlauf ein schon sehr ordentlicher Druckschlag durch die Druckleitung geht und natürlich auch auf den Druckregler.

    Wo könnte unser Fehler liegen es wäre schön wenn ihr uns unterstützen könnt bei der Fehlersuche.

  • nun die Wassersäule in der Druckleitung abfällt

    ??? Rückschlagventil defekt?

    http://www.google.de/url?sa=t&…Vaw2VSTwp9NNrXbbQs7ajCDn3

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

    The post was edited 1 time, last by kg49 ().

Brunnen selber bauen