Pentax MP120/5A tropft unten

  • Hallo,


    ich bin ganz neu hier und habe ein Problem mit einer Pentax MP120/5A.


    Und zwar habe ich die Pumpe gebraucht gekauft wo Sie laut aussage des Verkäufers bis zum austausch noch lief. Jetzt wollten wir letzes Jahr ein Brunnen bauen was leider nicht geklappt hat. Nun haben wir den Brunnen dieses Jahr machen lassen und die Pumpe leckt unten raus.


    Ich stelle mal ein bild rein wo ich denke das es raus leckt. Ich bin der Meinung dort fehlt ein richtiger Verschluss denn in der Kiste war nur ein schwarzer Plastik Nippel der dort reinpassen würde. Aber ich denke das ist nicht richtig oder?


    Bin echt Dankbar über jede Hilfe.

  • Und zwar habe ich die Pumpe gebraucht gekauft

    Und das wahrscheinlich schon vor zwei Jahren. Solange hast Du die Pumpe nicht in Betrieb genommen.

    Folgendes ist denkbar:

    Aufgrund der langen Liegezeit der bereits gebrauchten Pumpe könnte die Dichtung der Motor- bzw. Pumpenwelle (Simmering?) undicht geworden sein. Deswegen tropft es.

    Wenn die Pumpe nicht bereits vorher undicht war. Man kann sie auch undicht laufen lassen.

    Selbst wenn Du die Öffnung zuschrauben würdest (ist denn überhaupt ein Gewinde in der Öffnung?) würde die undichte Stelle nicht dicht.

    Du kannst erst mal die Pumpe in Betrieb nehmen, wenn sich das Tropfen in Grenzen hält, erst mal weiterlaufen lassen und eine Schale unterstellen. Die Tropfenmeng beobachten ob sie zu (wahrscheinlich) oder abnimmt.

    Ggf. neue Pumpe kaufen, falls Du die Reparatur nicht selbst durchführen kannst.

    Gruss

    kg49

  • Ich glaube vom Motor aber bin mir nicht sicher.


    Kann man irgendwas öl? Kugellager oder so?

    Hatte den Stator vom Rotor gezogen, da war etwas Feuchtigkeit zwischen. Kann da etwas korrodiert sein was jetzt Geräusche macht?


    Eine dB Angabe finde ich nirgends....

Brunnen selber bauen