Hilfe zu Brunnenkopf 4 1/2 Zoll DN115 x 1 Zoll

  • Hallo zusammen,

    mein Bohrbrunnen ist nun seit einiger Zeit gebohrt und ich fördere Wasser, noch mit einer Gartenpumpe und Schlauch dran :saint:.


    Nun habe ich meine bestellte Grundfos SQ3-40 (mit Wasserversorgungspaket) zu Hause und möchte diese Pumpe im DN115 Rohr versenken.

    Dazu habe ich mir den o.g. Brunnenkopf bestellt und geliefert bekommen. Ich bin mir leider nicht sicher, wie ich das mit dem befestigen machen muss.


    1) Ich schließe einen PE Schlauch mit PP Verbinder an die SQ3-40 an. Das andere Ende am 1" Durchgang am Brunnenkopf. Wie befestige ich dort den PE Schlauch? Mit Messingfitting (?) .... innen am Brunnenkopf? Außen genauso weiter?


    2) Das Stromkabel ziehe ich durch die rechte Öffnung, nehme ich an. Muss dazu den Stecker an der Pumpe auseinandernehmen.


    3) Dann habe ich noch ein Nirosta Seil mitbestellt. Wie schliesse ich das am Brunnenkopf an? An der linken Buchse? Aber wie?


    4) Den Druckschalter PM1 mache ich dann am besten wohin? Auf den Brunnenkopf oben drauf, aber wie? Muss der Druckschalter eine bestimmte Höhe zur Pumpe haben?


    5) Membrandruckbehälter. Wo kommt denn der hin? Und wie verhält sich das zur Position zur Pumpe und Druckschalter. Die Gartenhütte stehen ca. 4 meter weg. Soll ich dort alles hinführen?


    Viele Fragen, aber ich stehe sonst am WE wie ein Ochs vorm Berg. Es sich also alle Tipps gerne gesehen.


    Gruss,

    Thorsten

  • Viele Fragen, aber ich stehe sonst am WE wie ein Ochs vorm Berg.

    Wer googeln kann, hat mehr vom Leben!

    Geb mal "Brunnenkopf Montage" bei Google ein und schau Dir die Bilder an, die Du dann erhältst.

    4) Den Druckschalter PM1 mache ich dann am besten wohin? Auf den Brunnenkopf oben drauf, aber wie? Muss der Druckschalter eine bestimmte Höhe zur Pumpe haben?


    5) Membrandruckbehälter. Wo kommt denn der hin? Und wie verhält sich das zur Position zur Pumpe und Druckschalter. Die Gartenhütte stehen ca. 4 meter weg. Soll ich dort alles hinführen?

    Das kannst Du nach dem Brunnenkopf überall montieren, wo es Dir gefällt.

    Am besten in einen trockenen Raum, von da dann zur Verteilung.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

  • Vielen Dank kg49,


    bis auf die Befestigung des Drahtseils habe ich alles gefunden, was ich benötigt habe als Information.



    Wie befestige ich das Drahtseil (Bild 1 und Bild 2 links)? Schraube ich das Gewinde ab und ziehe das Seil dadurch, um es dann zu sichern? Es lag leide keine Einbauanleitung beim Brunnenkopf dabei.


    Gruss,

    Thorsten

    Brunnen: Bohrbrunnen (11 Meter) und Wasser nach 3 Meter

    Pumpe: Grundfos SQ3-40 mit Wasserversorgungspaket

    Bewässerung: fehlt noch; wird Hunter oder Rainbird

  • Hallo Pumpenheini,


    vielen Dank für die Antworten. Ich neige zu 2.


    Gruss,

    Thorsten

    Brunnen: Bohrbrunnen (11 Meter) und Wasser nach 3 Meter

    Pumpe: Grundfos SQ3-40 mit Wasserversorgungspaket

    Bewässerung: fehlt noch; wird Hunter oder Rainbird

  • Da ja die Pumpe am Steigrohr hängt und nicht am Sicherungsseil (das sichert!), kannst Du auch ein Spannschloss nehmen und das Sicherungsseil so justieren, dass es gerade entspannt ist.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

Brunnen selber bauen