Welchen Membrandruckkessel

  • Hallo liebe Brunnenbauer, hab mir einen Bohrbrunnen Tiefe 38m erstellen lassen. Hab einen Wasserverbrauch von so 15 Kubik pro Tag.Pumpe habe ich schon eine ZDS gekauft. Jetzt brauche ich noch einen passenden Druckkessel. Hab an 750l gedacht Trinkwasser geeignet. Ein Membrandruckkessel gefällt mir besser als ein Windkessel. Hat jemand Erfahrungen mit Varem oder Aquasystem Kessel? Welcher von beiden ist besser? Wie mach ich das mit dem Druckschalter? In ein 5-Wege stück einbauen oder?
    Vielen Dank für eure Hilfe :)

  • Hab an 750l gedacht Trinkwasser geeignet.

    Das entspricht einem realen Wasserspeichervermögen von ca. 375L.

    Fallen die 15m3/d tatsächlich jeden Tag an?


    Wellmate, Aquasystem, Flamco, Reflex sind so die Marken, die positiv bewertet werden. Varem soll, wie man hört, besser geworden sein.

    Da der Druck in stehendem Wasser gleicher Höhe überall konstant ist, ist der Ort im Prinzip egal. >>> T-Stück an geeigneter Stelle. Wenn Du jedoch alles an einem Ort konzentrieren willst, warum dann kein 5 Wege Stück?

    Ich bevorzuge einzelne Messtellen, die per Hahn einen Instrumentenwechsel im Betrieb gestatten.

    Gruss

    kg49

Brunnen selber bauen