Brunnen spülen - Materialliste

  • Guten Morgen!


    Ich bin auf der Suche nach einer Materialliste für das Spülen eines Brunnens.


    Was ist eurer Meinung nach der richtige Durchmesser und das zu verwendende Material für die Spülbohrung und das Saugrohr mit Filterstrecke.


    Ich will 8-10 m runter und den Garten automatisch bewässern.

    Vielen Dank:!:

  • Was ist eurer Meinung nach der richtige Durchmesser und das zu verwendende Material für die Spülbohrung

    Das hängt von der Pumpe ab, mit der gespült werden soll und vor allem vom gewünschten Durchmesser der Spülbohrung.


    und das Saugrohr mit Filterstrecke.

    Das hängt von der anschliessend benutzten Saugpumpe ab und vor allem von der Wassermenge die gewünscht wird und die der Brunnen liefert.


    Du siehst, Deine Fragen sind so gestellt, dass man sie einfach nicht beantworten kann.

    Les Dich mal etwas in die Thematik ein, schau Dir ein paar Videos auf YT an und Du wirst dann wissen, worauf es ankommt.

    Vor allem wirst Du dann wissen, was man vor den Fragen mitteilen muss, um überhaupt sinnvolle Antworten zu erhalten.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Hallo!


    Das habe ich bewusst nicht angegeben, um keine Einschränkungen zu machen. Mir geht es um ein bewährtes Konzept bzgl. DN und Material. Die Spülpumpe ist mir bereits klar (3", 30m³/h, 30-40m head). Ich habe Youtube hoch und runter.


    Meine momentanen Vorstellungen:


    Spülrohr & Schlauch:

    - 1 1/2“ Stahl-Gewinderohr 4 m und drübergestülpt...

    - 2“ PE Rohr, ca. 15 m (Storz-Kupplung 2“ ( Typ C ) zur Pumpe hin)


    Filterrohr & Schlauch:

    - 1 1/2“ Filterrohr 3m (0,3mm Schlitz) mit Kappe und Anschlussverschraubung

    - 1“ PE Rohr als Saugrohr hoch bis GOK (Gartenpumpe hat 1" Saugstutzen)


    Passt das soweit? Macht das Sinn?

    THX!

  • - 1 1/2“ Stahl-Gewinderohr 4 m

    Evtl. je nach Bodenverhältnissen Verjüngung als Düse erforderlich.

    Die Länge wäre auch nur erforderlich, um die Spannung des PE Rohres auszugleichen.

    Ordentlich bewegt (wichtig) tät es auch ein flexibler Schlauch.

    Ich vermisse die Betonit Angaben oder steht der Boden?

    U.U. Spülfilter nehmen

    Ich will 8-10 m runter

    Bei 10m Tiefe und 3m Filterrohr müsste das Grundwasser spätestens in 5m Tiefe liegen.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Danke für deine Rückmeldung!


    - Hast du einen Tip wie ich das Betonit zumischen kann? Ich will aus einem 7m³ Pool ansaugen.


    - Was meinst du mit einem Spülfilter?


    - Wasser in 5m Tiefe passt (Vorderpfalz).


    VG!

  • Hast du einen Tip wie ich das Betonit zumischen kann? Ich will aus einem 7m³ Pool ansaugen.

    Nein. Normalerweise wird im "Kreisverfahren" gespült.

    Was meinst du mit einem Spülfilter?

    Z.B.:

    http://www.lotze-wassertechnik…1-220090221090221390.html

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen