Brunnenkopf Entlüftung ?

  • Hallo, zusammen ich hab mir einen Brunnen bohren lassen für meinen Landwirtschaftlichen Betrieb. Durchmesser 125mm Tiefe 35m. Zwischen 22m und 35m Filterstrecke. Kommt genügend Wasser für meinen Bedarf. Es kommt soviel Wasser dass das Wasser bis nach oben zum Rohrende hochdrückt. Dort habe ich einen Brunnenkopf mit Durchgang für die Pumpe und einen Durchgang für den Überlauf des Bohrbrunnens mit Rückschlagventil in eine alte Drainage. Sprich Luft kann keine von außen in den Brunnen eindringen


    Nun meine Frage, sobald die Pumpe einschaltet sinkt der Pegel im Brunnenrohr natürlich und es entsteht ein gewaltiger Unterdruck. Ist dies gut oder schlecht? Soll ich noch eine Belüftung für das Brunnenrohr anbauen?
    Vielen Dank


    Liebe Grüße aus dem Süden

  • Das ist weder positiv noch negativ, einfach eine physikalische Tatsache.

    Es schadet jedenfalls nicht. Ich glaube nicht, dass der Wasserspiegel soweit absinkt, dass das Wasser kocht.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

  • Hallo

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Arteser. Mach dir mehr Gedanken darüber wie du im Herbst ( oder bei viel Regen) das Wasser ableiten kannst und die ganze Sache Frost sicher machen kannst. Schau mal bei you tube unter fehlgeschlagene Brunnenbohrung.

    mfg

    Volker

    gebohrt 12 m, 350 mm durchmesser, 100ter Rohr, Schlitzweite 0,5 mm 4 m, kein Sumpf, verkiest 2 - 2,75 mm,
    Wasserspiegel fällt bei 6000 Liter um 5 mm. Wasserspiegel steht bei 4 Meter.

  • Hallo nochmal

    Habe den Beitrag gefunden bei you tube

    schau ihn dir mal an

    mfg

    Volker

    gebohrt 12 m, 350 mm durchmesser, 100ter Rohr, Schlitzweite 0,5 mm 4 m, kein Sumpf, verkiest 2 - 2,75 mm,
    Wasserspiegel fällt bei 6000 Liter um 5 mm. Wasserspiegel steht bei 4 Meter.

  • So schlimm ist auch nicht, mein Brunnen befindet sich 400m von allen Häusern entfernt und die Entwässerung findet über eine Drainage statt. Es ist auch Frostsicher da alles schön im Gelände verbuddelt ist :) Bei meinem Wasserverbrauch so 14m³ pro Tag sprudelt auch kein Wasser mehr oben raus.
    Wollte nur wissen ob ich eine Entlüftung brauche oder nicht?

Brunnen selber bauen