welchen Durchmesser Brunnenrohr für Tiebrunnenpumpe

  • Hallo.

    Bin absoluter Brunnen-Neuling!^^

    Mein Brunnenbauer legt mir, nach seiner Aussage, ein Rohr mit Innendurchmesser=80mm bis in ca. 15m Tiefe. Ich möchte gerne eine 3.0Zoll Tiefbrunnenpumpe mit 550W verbauen. Diese Pumpe hat einen Außendurchmesser= 76mm.


    Reichen diese 2mm ringsherum, um die Pumpe permanent mit Wasser zu versorgen? Wenn ich da auf mein physikalisches Grundwissen zurückgreife, kommt mir das irgendwie ein bisschen knapp vor?!


    In der Artikelbeschreibung zur Pumpe des Verkäufers steht: "für Rohrdurchmesser ab 80mm". Ich habe den Verkäufer angeschrieben und habe von ihm den Wortlaut aus seiner Beschreibung nochmals bestätigt bekommen.


    Was sagen die Profis???

  • Mein Brunnenbauer legt mir, nach seiner Aussage, ein Rohr mit Innendurchmesser=80mm bis in ca. 15m Tiefe.

    Schlecht, da wird am falschen Ende gespart. Ich würde 100mm, idealerweise 115mm nehmen. Bei 15m Bohrtiefe dürften die Kosten nur minimal höher sein.

    Reichen diese 2mm ringsherum, um die Pumpe permanent mit Wasser zu versorgen?

    Im Prinzip reicht das, aber wehe, wenn sich der Querschnitt verringert, z.B. durch Ausfällung von Wasserbestandteilen. Dann kannst Du die Pumpe nicht mehr ziehen.


    80mm ist für Ansaugschläuche oder, wenn es absolut nicht anders geht, für eine 2,5 Zoll Pumpe.

    Es sei denn, Du hast weiches Wasser ohne jegliche Eisen- und Mangananteile. Sehr selten in Deutschland.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

Brunnen selber bauen