Pumpe schaltet in unregelmäßigen Abständen aus

  • ja, mit welchen denn?????

    Strom- Spannungs- und Widerstandsmessungen.

    Es muss eingekreist werden, wo in der Installation Spannung vorhanden ist und wo Strom fliesst.

    Die Fragestellung lässt aber vermuten, dass Du das von einer Fachkraft erledigen lassen solltest.

    Nimm ein Energiemessgerät, steck den Pumpenstecker hinein und Du erhälst zumindest Strom- und Spannungsinformationen der Pumpe für beide Betriebsfälle.

    Sollte der Fehler in der Pumpe liegen, müsste diese geöffnet werden.Da es sich wahrscheinlich um einen Kondensatormotor handelt, wären Haupt- und Nebenwicklung im Fehlerfall zu überprüfen.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Na, die 10€ für ein Energiemessgerät hätte ich noch investiert. Die kann man ja auch so im Haushalt gut gebrauchen.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Bevor du dir eine neue Pumpe kaufst überprüfe mal ob das Lüfterrad hinten am Motor noch fest sitzt. Diese Pumpe hat einen eingebauten Thermoschutzschalter. Der löst aus wenn der Motor zu heiß wird und schaltet wieder ein wenn er abgekühlt ist. Diesen Fall hatte ich schon einige male. Sollte allerdings der Schalter selber defekt sein ist das Thema für dich wohl durch.

  • okay, das mit dem Lüfterrad werde ich probieren - das leuchtet mit ein, aber wie Strom fließen soll, wenn die Pumpe steht, leuchtet mir nicht ein. Der Strom kann ja nicht "ausfließen und versickern " ;-)

  • aber wie Strom fließen soll, wenn die Pumpe steht, leuchtet mir nicht ein.

    Defekte Betriebsmittel können durchaus einen Strom "ziehen", ohne zu funktionieren. Die Höhe dieses Stromes kann ggf. zur Fehlersuche herangezogen werden.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

    The post was edited 1 time, last by kg49 ().

Brunnen selber bauen