Installation Druckschalter, Filter, Ausdehnungsgefäß

  • Hallo.


    Bräuchte eure Hilfe.


    Ich habe in meinem Garten einen Brunnen 20 Meter tief.


    Ich habe mir eine 4 Zoll Screw-Star 1,1 kw, 400 Watt Tiefbrunnenpumpe gekauft und diese mit einem PT Rohr angeschlossen.


    Danach kommt der Druckschalter von Wiltec SKD-2D, dann der Filter, 3 Abzweige für die Bewässerung und dann ein 24 l Edelstahl Ausdehnungsgefäß.


    Jetzt habe ich das Problem, dass nach dem Einschalten der Druckschlalter nicht abschaltet. Es gibt eine Schraube zur Justierung, jedoch ändert sich nichts. Ich habe den Schalter bereits durch einen Neuen ersetzt, aber das Problem besteht weiter. Der Druck steigt auf 10 bar an!


    Wo liegt der Fehler? Passen die Komponenten möglicherweise nicht zusammen?

    Kann morgen gerne ein Bild einstellen...


    Vielen Dank schon im Voraus für eure Tipps.

  • Der Druck steigt auf 10 bar an!

    Absolut normal.

    Du hast keinen echten Druckschalter, sondern einen "Strömungswächter". Der schaltet strömungsabhängig ab, wenn der Maximaldruck erreicht ist und kein Wasser mehr fliesst. In Kombination mit Druckkesseln kann es dabei Probleme geben.

    Ersetze diesen Schalter durch einen echten Druckschalter und es gibt keine Probleme mehr.

    Es gibt eine Schraube zur Justierung, jedoch ändert sich nichts.

    Wenn Du die Bedienungsanleitung gelesen hättest, müsste daraus hervorgehen, dass damit der Einschaltdruck eingestellt werden kann. Der Abschaltdruck ist konstruktionsbedingt nicht einstellbar.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Richtig.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen