Erster Brunnen - schon verloren?

  • Guten Abend zusammen,


    Ich habe mich an einen Brunnen gewagt.


    Der Nachbar hat Wasser in 16m.


    Wir haben es bis auf 11m mit einem 300er Bohrer geschafft aufgrund fehlenden Erweiterungen mussten wir auf die Kiespumpe umsteigen


    von 11 bis 12 m ging es noch. Das KG2000 ist DN160


    Jetzt steht die Pumpe.


    Wie bekomm ich diesen "größeren" Stein da weg?


    Ich will dann erstmal bis ans Wasser weiterpumpen.


    Was dann? Brunnenrohr rein und das KG ziehen? (11m sind frei)


    KG drin lassen und pumpe direkt rein?


    ???


    gruß

  • Das KG2000 ist DN160

    Na, hoffentlich kommt kein Lehm oder Ton.

    Da Du noch nicht im Wasser bist, sollte ein einfacher Fallmeissel das Problem lösen. Also:

    1. mit Fallmeissel zertrümmern.

    2. mit Kiespumpe einzelne Bruchstücke bergen.

    3. Falls Bruchstücke zu gross, Steinfänger nehmen.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Da ist Deine technische Phantasie gefragt. Im Prinzip etwas Schweres, das in das Rohr passt, , an das unten ein Meissel angeschweisst oder geschraubt ist.

    Idealerweise ein Doppel-T-Träger mit Meissel.

    Alternativ dazu könnte man eine Betonsäule giessen, in der unten ein Meissel eingegossen ist.

    Vieles ist denkbar, Du musst wissen, was für Dich machbar ist.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen