Welche Abdeckung für den Schachtbrunnen?

  • Hallo,

    ich habe derzeit einen alten Quell-Brunnen/Schacht-Brunnen welcher 3,5 Meter tief ist und einen Durchmesser von einem Meter hat.

    Oben ist ein alter schwerer 75cm breiter Betondeckel der etwa ebenerdig 5cm, oberhalb der Rasen-narbe abschließt.

    Also Betonring Außendurchmesser 80cm, Beton-Deckel Außendurchmesser 75cm.

    Dieser Deckel soll nun mit Saniert werden.


    Was hole ich hier am besten?

    Muss der neue Deckel eine Belüftungshaube haben?


    Auch sollte der neue verriegelbar sein, sei es durch verschrauben oder durch ein Schloss.

    Da ich panische Angst habe, dass ein Kind(er), diesen öffnen und es dann zu einem Unglück kommt.

  • Oben ist ein alter schwerer 75cm breiter Betondeckel der etwa ebenerdig 5cm, oberhalb der Rasen-narbe abschließt.

    Ebenerdig ist schlecht, da ggf. Verunreinigungen wie Starkregenwasser in den Brunnen fliessen können. Die Brunnenkante sollte schon einige cm über Bodenniveau liegen.

    Es gibt für Betonringe passgenaue Deckel. An diesem und dem oberen Brunnenring eine Sicherung gegen unbeabsichtigtes Öffnen anzubringen, sollte überhaupt kein Problem sein.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen