Pumpe an Brunnenrohr anschließen

  • Hallo zusammen,


    eins vorab: ich bin Neuling und völlig unwissend was das Thema betrifft. Sollte also mein Geschriebenes keinen Sinn ergeben, bitte löchert mich mit gezielten Fragen. Ich bin für jede Hilfe dankbar.


    Zum Thema: im Garten befindet sich ein Rohr das aus der Erde ragt. Laut Vermieter ein Brunnen. Ich habe das Rohr nun ca. 5 Jahre ignoriert, und würde nun gerne wissen was nötig ist um den Brunnen zu nutzen, bzw. zu testen ob er noch zu nutzen ist. Durchmesser innen ist ca. 3,3 cm, Durchmesser außen ca. 4 cm.


    Frage: Was benötige ich alles um eine elektrische Pumpe anzuschließen? Worauf muss ich bei einer Pumpe vor dem Kauf achten?


    Vielen Dank vorab für jede Hilfe :)

  • Vor dem Kauf einer Pumpe solltest Du zwei Dinge machen:

    1. die Tiefe des Rohres feststellen

    2. die Tiefe des (evtl. vorhandenen) Grundwasserspiegels messen.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Das hört sich gut an.

    Trotzdem, da Wasserförderung unbekannt, Pumpe ausleihen und eine unterdruckfeste Verbindung zwischen Pumpe und Rohr herstellen.

    Es sei denn, Vermieter kann detaillierte Auskünfte zu benutzten Pumpen geben.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen