Immer wieder Ruhedruckverlust

  • Hallo kg49 sorry habe es falsch ausgedrückt, nach vorigen volldrücken der Anlage bis zum Abschaltdruck dann ein Bewässerungskreis geöffnet, nach ca. 2 Minuten ist die Pumpe dann angegangen da dann der Einschaltdruck erreicht wurde.Die Pumpe hat während des Wässerns nicht getaktet.

  • Dann funktioniert ja alles.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Wenn Du den PC mit einem Condor Dreiphasendruckschalter verbinden möchtest, würde ich von dem Installationsvorschlag abweichen. Da nur zwei Kontakte benötigt werden, würde ich einen freilassen. Z.B. zwei Kontakte auf der einen Seite (3,5) für den Eingang, und zwei auf der anderen Seite (4,6) für den Ausgang. Erscheint mir übersichtlicher und logischer als unbedingt alle drei Kontakte zu benutzen.

    Da der PC bei der Schaltung nicht von selbst abschaltet, da sein Maximaldruck nicht erreicht wird, überprüfe vorher, ob er bei Wiedereinschalten nicht auf Störung geht.

    Ansonsten sollte es funktionieren.


    Noch einen Hinweis: Der Condor steuert Deinen PC und dieser die Pumpe. Das im PC verbaute einpolige Relais erscheint mir langfristig der Aufgabe nicht gewachsen. Die Pumpe ist eine induktive Last mit einem ordentlichen Anlaufstrom.

    Ich kann mich natürlich auch täuschen, aber ich habe sicherheitshalber ein Schütz genommen, was vom PC angesteuert wird und was mir die Pumpe allpolig ein- und ausschaltet.

    Da meine Technik komplett im Keller liegt und auch in Abwesenheit sicher funktionieren soll, habe ich zusätzlich einen Feuchtesensor am Fussboden verbaut. Sollte irgendetwas undicht werden, wird die Pumpe dauerhaft abgeschaltet.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen