Ausgleichsbehälter Hauswasserautomat Brunnen

  • Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe. Habe einen Hauswasserautomat von Gardena und daran habe ich meine Ventillbox mit 3 Ventilen für die Gartenbewässerung angestöpselt. Leider bekomme ich die Ventile nie ganz dicht, daher schaltet der HWA sich ständig an da der Druck sinkt. Habe mir nun einen Ausgleichsbehälter bestellt damit ich dieses dauernde Takten umgehe. Soweit so gut, allerdings kann ich jetzt nur noch ca 10 Minuten beregnen dann schaltet sich die Pumpe aus und meldet „Ansaugen fehlerhaft“ Ohne Behälter kann ich endlos beregnen. Muss somit am Vordruck vom Behälter liegen. Wie stelle ich diesen aber ein? Wenn alles angestöpselt ist und Pumpe aud messe ich 0,0 im Behälter. Sobald ich die Pumpe anschalte füllt sich der Behälter mit Wasser und ich habe einen Druck von 3 Bar. Pumpe aus - Luft auf Anschaltdruck Pumpe Minus 0,9 rauslassen - Pumpe wieder an - wieder 3 Bar. Was mach ich falsch?

  • Der Vordruck im Behälter sollte ca. 0,9 x Einschaltdruck liegen.

    Gruss

    kg49

    Es fördert nicht die Problemlösung, wenn von Seiten der Ratsuchenden erst nach mehreren Tagen auf einen Forenbeitrag geantwortet wird, da dies häufig ein erneutes Einlesen in die Problemstellung erfordert.


    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und vollständig beschrieben wird.


  • Hallo KG49, danke das weiß ich, allerdings ist das nicht das Problem. Wenn die Pumpe aus ist und ich den Druck richtig einstelle und dann die Pumpe wieder eingeschalten wird ist der Druck wieder ein anderer. Zudem schaltet die Pumpe nach ca 10

    Min ab ohne neu zu starten. Ohne Behälter kann ich wiegesagt endlos beregnen

  • ...Vordruck vom Behälter ... Wie stelle ich diesen aber ein? Wenn alles angestöpselt ist und Pumpe aud messe ich 0,0 im Behälter. Sobald ich die Pumpe anschalte füllt sich der Behälter mit Wasser und ich habe einen Druck von 3 Bar. Pumpe aus - Luft auf Anschaltdruck Pumpe Minus 0,9 rauslassen - Pumpe wieder an - wieder 3 Bar. Was mach ich falsch?

    - Pumpe aus, stromlos machen

    - Verbraucher auf

    - Vordruck mit einer Luftpumpe am Ventil des MAG auf den gewünschten Wert pumpen.


    Allerdings ist es mir ein Rätsel, warum die Pumpe mit "Saugfehler" abgeschaltet wird.


    Mal sehen, ob es mit dem passenden Vordruck im MAG funktioniert.


    Gruß

    Peter

Brunnen selber bauen