Trinkwassernotbrunnen

  • Hallo, ich hoffe ich strapaziere hier niemand durch meine Unkenntnis. Also ich habe einen Garten und würde gerne einen Trinkwassernotbrunnen errichten, wo ich gerne - wenn geht - mit Hand das für 2 Personen und 1 Katze notwendige Trinkwasser pro Tag hinaufpumpen kann, falls es einen Black Out gibt. Was wären die Rahmenbedingungen für so einen Brunnenbau? Etwas erschwerend ist, dass mein Garten keinen Strassenzugang hat, sondern es geht leider alles durch mein Wohnzimmer. Ist das utopisch?


    lg

    Alex

  • sondern es geht leider alles durch mein Wohnzimmer.

    Was geht durchs Wohnzimmer?

    Gruss

    kg49

    Es fördert nicht die Problemlösung, wenn von Seiten der Ratsuchenden erst nach mehreren Tagen auf einen Forenbeitrag geantwortet wird, da dies häufig ein erneutes Einlesen in die Problemstellung erfordert.


    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und vollständig beschrieben wird.


  • Was wären die Rahmenbedingungen für so einen Brunnenbau?

    Trinkwasser in maximal 7m Tiefe.

    Händisch bohrbarer Bodengrund bis ca. 9m Tiefe.

    Gruss

    kg49

    Es fördert nicht die Problemlösung, wenn von Seiten der Ratsuchenden erst nach mehreren Tagen auf einen Forenbeitrag geantwortet wird, da dies häufig ein erneutes Einlesen in die Problemstellung erfordert.


    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und vollständig beschrieben wird.


  • Und natürlich weiß hier niemand, ob man in der 1. Wasserführenden Schicht überhaupt Trinkwasserqualität hat!


    Das würde anschließend ein Test sagen - denn man dann auch regelmäßig durchführen sollte.

Brunnen selber bauen