Brunnenbohr-Set / Equipment leihen

  • Hallo zusammen,


    ich möchte kommendes Jahr einen Brunnen bohren und würde gerne eure Meinung zum Equipment wissen.

    Im Nachbarort bietet jemand zum Verleih folgendes an:


    Für 90€ / Woche

    - Erdbohrer mit einem Durchmesser von 150 mm
    - 9 x 1 m Verlängerungen
    - Verbindungsschrauben mit Flügelmuttern
    - Bohrgriff
    - Umwerfrolle
    - Seil
    - Holzklammern zur Befestigung am Brunnen- oder KG-Rohr und zum Beschweren des Rohres
    - vierbeiniges Gestell
    - Kiespumpe mit einem Durchmesser von 108 mm

    - eine elektrische oder manuelle (je nach Verfügbarkeit) Seilwinde zum komfortablen Hochziehen der Plunsche
    - acht Terrassenplatten zum Beschweren des Brunnen-/ KG-Rohres
    - ein Steinfänger passend auf das Bohrgestänge
    - Gestängehalter


    Für mich liest es sich wie ein faires Angebot.


    Was denkt ihr? Ist alles dabei?

  • Das Angebot liest sich fair, zumindest wenn es keine grossen Probleme gibt. Manche Bohrung hat sich monatelang hingezogen.


    Ob die Geräte was taugen, kann man von hier aus nicht beurteilen.

    Ob sie ausreichen?

    Das hängt von den Verhältnissen ab:

    Art des Erdbohrers

    Länge des Bohrgestänges

    Anzahl der Gewichtsplatten

    Art des Steinfängers

    u.s.w.

    Das merkt man erst, wenn die Gerätschaften eingesetzt werden, also wenn man weiss, wie der Bodengrund ist.

    Gruss

    kg49

    Es fördert nicht die Problemlösung, wenn von Seiten der Ratsuchenden erst nach mehreren Tagen auf einen Forenbeitrag geantwortet wird, da dies häufig ein erneutes Einlesen in die Problemstellung erfordert.


    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und vollständig beschrieben wird.


  • Danke für die Antwort, da hast du recht, dass man erst während der Arbeit sieht ob alles passt.


    Ich lese mich noch ein bisschen schlau und befrage meine Nachbarn zu boden Verhältnisse usw.

Brunnen selber bauen