Erfahrungen mit der Aqua Marathon Vibro 1200l - Brunnenpumpe 7bar

  • Liebe Experten,


    hat von Euch jemand Erfahrungen mit der Aqua Marathon Vibro 1200l - Brunnenpumpe (7bar).


    Mich würde vor allem interessieren, wie laut denn die Pumpe im Betrieb ist. Ich denke diese so in 8 Meter Tiefe zu platzieren (im 4" Brunnenrohr).
    Was hört man außen im freien?



    Ich danke Euch schon mal.
    Thomas

  • Das man nix hört, so pauschal kann man das nicht sagen.
    Ich glaube mich zu erinnern, das es bei der Membro( auch eine Membranpumpe) mal Ärger mit den Nachbarn gab.
    Das Vibrationsgeräusch wird in der Erde einige Meter übertragen, so das der Nachbar dieses im Keller/Haus hören konnte.
    Ob man nun im Freien was hört glaube ich nicht.
    gruss
    PM

  • Ich habe so eine Pumpe schon Installiert wenn man empfindlich ist hört man sie sehr wohl (ein Brummen bei mir in 14 Metern tiefe) die Druckwerte die bei diesen Pumpen angegeben werden kann ich auch nicht bestätigen aber sonst sind Membranenpumpen eine gute Wahl.
    Gruß Rammbrunnen

  • Was möchtest Du den damit betreiben (einen Rasensprenger eine komplette Hausversorgung usw.) es ist auch immer die Frage wieviel es Kosten darf und wieviel der Brunnen an Wasser hergibt.
    Gruß Rammbrunnen

  • Was möchtest Du den damit betreiben (einen Rasensprenger eine komplette Hausversorgung usw.) es ist auch immer die Frage wieviel es Kosten darf und wieviel der Brunnen an Wasser hergibt.
    Gruß Rammbrunnen


    Hallo Rammbrunnen,


    ich möchte mit der Pumpe nur meinen kleinen Garten gießen, einen Rasensprenger oder einfach mit einer Brause auf dem Schlauch. Also keine große Versorgung. Ich gehe auch davon aus, dass mein Brunnen nicht viel Wasser geben wird (habe heute erst die Verrohrung vorgenommen!).
    Kosten sollte die Pumpe auch nicht zuviel (max. 200 EUR dachte ich mir mit allem drum und dran wie Seil, Rückstoßventil, etc..) Ggf. hätte eine teuere Pumpe diese Merkmale schon dabei und würde sich dann eher rentieren, da ggf. diese dann auch besser wäre.
    Das Brunnenrohr ist ca. 2 Meter von der Hauswand und auch zum Nachbarn entfernt (ggf. interessant wg. der Geräuschtentwicklung!)


    Gruß
    Thomas

  • Dann würde ich dir auch eine Membranen-Pumpe empfehlen, da sollten 200€ evtl.reichen mit Schlauch und Presscontrol.
    Gruß Rammbrunnen

  • Hallo Rammbrunnen,


    was hältst Du/ihr denn von folgender 3" (Erdbohrer.de-fremden) Pumpe:

    leider ist der Link nicht mehr gültig - Bitte nur noch Bezeichnungen der Pumpen eingeben , da Links nicht statisch sind und ständig verschwinden. geändert von marg


    Ich bin mir bei der Aqua Marathon Vibra wg. der Lautstärke und der wohl größeren Vibrationen nicht mehr so ganz sicher.


    Gruß
    Tholo

  • Hallo Rammbrunnen,


    ich denke ich werde die Pumpe von Eisknecht ausprobieren, die sollte für meine Zwecke ausreichen.


    Wie würdest Du idealerweise den Weg vom Pumpenausgang (1" Innengewinde) hin zum Druckschalter (1" Außengewinde) und der Wasserentnahmestelle installieren. Welches Rohr sollte ich denn von der Pumpe aus verlegen, ein 1" Ansaugrohr oder nimmt man für solche Zwecke andere Rohre hin zum Druckschalter?


    Ich Danke Dir noch mal
    Gruß
    Tholo

Brunnen selber bauen