Posts by sparenberg

    Hallo,
    danke für die Rückmeldungen, die ich leider erst jetzt bearbeiten kann.
    Lumpi :
    a) Das Rohr ist nicht einsichtig, so, wie es aussieht läuft das Wasser nach unten weg.
    b) da gibt es so etwas nicht, das System schein geschlossen, ausser zwei Stopfen an der Pumpe selbst, die ich lösen kann, an der unteren tritt auch sofort Wasser aus.
    Lasse ich die Pumpe ein wenig laufen wird sie heiß und auch das Wasser, was austritt ist mächtig warm.
    c) kein Rückschlagventil, nur ein Distanzstück.
    kg49
    habe ich eingestellt, aber auch höhere und niedrigere Werte haben nichts gebracht.

    Gerd

    Hallo zusammen, ich bin hier neu im Forum.

    Ich habe ein Haus übernommen, welches im Gartenschuppen eine Grundwasserpumpe hat. Dokumente = 0.

    Diese Pumpe will nicht so, wie ich möchte, alt. Aussage hat sie vor 3 Jahren noch funktioniert.

    Ich habe zunächst mal, mittels des gelbe Schlauchs links reichlich Wasser ins Förderrohr gespült.

    Dann die Pumpe ans Stromnetz angeschlossen, Sie sprang sofort an. Der Druck blieb allerdings konstant auf dem angezeigten Wert.

    Am Kessel ist unten ein (kfz-) Ventil, wieviel Druck sollte da sein?

    Auf der Herstellerseite habe ich keine Anleitung gefunden.

    Was muss ich, in welcher Reihenfolge machen, um das Gerät zum Leben zu erwecken.


    Gerd

    Anschluss Elektronik Manometer Kessel

Brunnen selber bauen