Posts by Nik2008

    Hallo zusammen,


    wir haben uns einen Brunnen gebohrt, dieser wurde per Spülbohrverfahren errichtet.

    Bekannte von mir vermieten das nötige Equipment dafür.


    Nach anfänglichen Problemen, konnten wir auf 11,60m tief bohren. Jedoch war es so das sobald wir das Bohrgestänge demontiert hatten und das Brunnenrohr (DN80) hinein gesetzt haben, nur noch auf eine Tiefe von 7.50 m bis 8.0 m kamen. Vor lauter verzweifelung und haben wir das ganze so belassen. Anfangs förderte die Pumpe auch kontinuierlich Wasser, leider wird es nun von Tag zu Tag weniger. Die letzten 2 Rohre sind Siebrohre mit einer Weite von 0.5mm.


    Leider haben wir am Ende der Siebrohre eine Endkappe verschraubt. Ansonsten hätten wir den Rest ggf. Plunschen können.


    Habt ihr Ideen wie wir dies realisieren können? Ich denke das blaue Rohr werden wir nicht mehr herausbekommen.


    Freundliche Grüße

Brunnen selber bauen