Posts by berd

    Hi, der Brunnenschacht wird dir nicht gleich einfrieren, ich würde auf alle Fälle über Winter etwas Styropor so rund wie der Brunnenschacht ist ausschneiden und reinlegen. Sonst könnten zumindest die Leitungen einfrieren. Bei der Pumpe würde ich gleich ne Brunnenpumpe verwenden die im Rohr versenkt wird. Gibt es in der richtigen Leistung und macht auch kein Lärm. Die kannst du übrigens auch das ganze Jahr im Brunnen lassen.
    Gruß berd

    Hi, der Druckschlauch war sehr teuer aber ist sau gut. Ich glaub Arbeitsdruck ist 12bar. Sollte ausreichen. Ich habe mal die Membranpumpe gemessen... die bringt bald 8bar mit geschlossenen Wasserhan.


    Gruß

    Hallo, hat jemand Erfahrung damit, ich selbst hab ja meinen Brunnen schon fertig auch ohne Rute. Mich interessiert nur mal ob es tatsächlich positive Erfahrungen mit dem Routengehen gibt oder ob das alles nur aberglaube und Geldmache ist ?
    Weiß jemand aus was so eine Rute besteht und wie man diese halten muss? :?:

    Hallo, funktioniert soweit alles super mit dem Rückschlagventil und dem Druckschalter :P Presscontrol. Allerdings ist immer Druck auf dem Schlauch zwischen Pumpe und Rückschlagventil vor dem Druckkessel. Macht mir ein wenig Sorgen. Ist das gut für die Membranepumpe? :?:

    Hallo, ich habe vor mir einen Brunnen zu Bauen und daran eine Wärmepumpe anzuschließen (Wasser-Wasser) welche Pumpe zum Fördern vom Wasser ist gut ?


    Infos:
    -Brunnen 12m tief d=100mm
    -Wasserstand 4m
    -Pegel konstant
    -Quallität des Wasser ist ok.
    -Wasserbedarf der Wärmepumpe ca 3000 l/Stunde


    Für Antworten würde ich mich freuen.
    Gruß berd

    Hallo liebes erdbohrer.de Team. Ich habe eine Membranepumpe bei euch gekauft. Nun möchte ich einen Rasensprenger damit betreiben. An welche stelle im System setze ich das Rückschlagventil. Kommt das direkt auf die Pumpe ???
    Und wie ist das mit einem Ausgleichsbehälter ? Brauche ich den überhaupt ?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Gruß Klaus

    Bei uns ist das Grundwasser zwischen 9 und 15 mtr. , kann ich bis in
    diese Tiefe vordringen ?
    Ich benötige eventuell dann noch Verlängerungen.
    Ich muß durch eine sehr harte Ortschicht (Lehm und Ton).

    Danke im Vorraus für die Antwort

    Habe einen 2,2KW Elektromotor, gibt es eine passende Anschlußmögligkeit ?
    für das Bohrgestänge. Motorwelle hat einen Durchm. von 28mm. Muss mindestens
    25m bohren. MfG berd

    KAnn man mit dem Bohrer auch waagerecht bohren , ich
    müßte unter einem Schuppen hindurch bohren, ca. 6 Meter weit, um eine
    Leitung zu verlegen. Gruß berd

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ist Ihr Brunnenbohrer (9 m steckbar; d = 170 mm) auch für größere Tiefen
    einsetzbar, oder ist dann ein Bruch des Gestänges wahrscheinlich?
    Ich benötige ein 15 m langes Bohrgestänge.
    Was würde dies kosten und kann ich dies sofort bestellen?
    Mit freundlichen Grüßen

    Hallo,
    ich suche einen Erdbohrer von 60mm Durchmesser um
    für Weidezaunpfähle vorzubohren um dann einen
    Pfahl von 100mm einzuschlagen. Bei größeren
    Bohrern sitzt der Pfahl nicht fest genug. Können
    Sie einen solchen Bohrer anbieten?
    Mit freundlichem Gruß :?

Brunnen selber bauen