Posts by Ste2712

    Habe mir mit meinem gekauften Spülbohrgerät (mit drei verscheidenen Bohrköpfen Rollmeisel und Stufenbohrer) am Samstag einen Brunnen Bohren wollen, nun das Problem:
    Am Kaiserstuhl gibt es bei ca 5 m einen Zähe Schicht, vermutlich Lehm. Auch kommt beim spülen jede Menge Sand, Körnung bis max. ca. 1 mm.
    Nun meine Frage:
    1.) Wie komme ich am besten durch diese zähe Schicht und
    2.)Muss ich bei einer Bohrung mit 180mm erst ein Rohr runterdrücken, dass mir der Sand nicht ständig nachrutscht und muss ich dann in dieses Rohr die blauen Rohre DN 115 mm runterlassen und dann ringsherum mit Filterkies auffüllen. Was würdet Ihr mir empfehlen? Hab schiss dass wenn ich weiter Spüle eines morgens ein Krater in meinem Garten ist.
    Danke für die Tipps.
    Sonnige Grüsse vom Kaiserstuhl
    Ste2712

Brunnen selber bauen