Posts by florianf

    Hallo,

    IST

    in meinem Drainageschacht (2,5 Meter tiefe bis Grund) habe ich ein PVC Rohr gefunden mit 5cm Durchmesser.

    Also mal eine Saugpumpe mit 3500 l pro Stunde reingehangen.

    Den Schlauch konnte ich weitere 2 Meter vorschieben bis ich auf einen harten Widerstand gestoßen bin, welchen ich nicht (durchbrechen kann).

    Das Grundwasser steht bis fast zum Ende des Rohres in 2,5 Meter (Beginn Rohr / Ende Drainageschacht) wenn ich nicht fördere.

    Laut Wasserverband der 500 Meter weiter seine Tiefbrunnen hat ist die Grundwassertiefe sehr unterschiedlich in der Umgebung, das Wasser sei Mangan- und Eisenhaltig. Es würden aber gute Deckschichten vorliegen. Bodenbeschaffenheit sandig.

    Um welche Art von Brunnen es sich handelt (Ramm oder Bohr) bzw. was weiter unten ist weiß ich nicht.

    Gelegentlich befinden sich Luftblasen im Saugschlauch.

    Unglücklicherweise fördert der Brunnen nur 5 Liter pro Minute.

    Maßnahmen: Abdichtung mit Gummimuffe und Silikon des PVC Rohrs, einbringen eines 1 Zoll Saugschlauches und Betrieb an o. g. Pumpe.

    Einbringen von Wesso Aquaclean gemäß Anleitung.

    Spülung des Rohres mit Hochdruckreiniger und Gartenschlauch

    Pumpe tief in den Drainageschacht gestellt um geringere Saughöhe zu haben.

    Ergebnis:

    6 Liter pro Minute

    Fragestellung:

    Was kann ich unternehmen um den Brunnen wenigstens 12 Liter pro Minute abzuringen?

    Vielen Dank für Eure Antworten!!!!!!

    Florian

Brunnen selber bauen