Recent Activities

  • kg49

    Replied to the thread in alten Brunnen bohren.
    Post
    Der Grundwasserspiegel spielt bei einem Brunnen eine untergeordnete Rolle. Viel entscheidender ist die Wasserdurchlässigkeit des Bodens. Und die ist bei Dir schlecht. Deswegen wurde auch ein Schachtbrunnen gebaut, die für schlechte Wasserleiter ideal…
  • martimm0815

    Replied to the thread in alten Brunnen bohren.
    Post
    (Quote from kg49)

    Was ist das genaue Problem und wie würdest du es umsetzen? Mein Hauptprojekt war eigentlich der Wintergarten. ich hätte nicht gedacht, dass der Brunnen bei 2m Grundwasserspiegel so ein Problem wird.

    Ich danke dir für deine Hilfe.

    Gruß
  • kg49

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from Jochler92)

    Meine Rede seit dem ersten Beitrag.
    Vergiss nicht, alle 0,5 - 1m eine Bodenprobe in einem (z.B.) Marmeladenglas zu archivieren.
    Gruss
    kg49
  • Jochler92

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from kg49)

    Dann werde ich das wohl entscheiden müssen, wenn das Arbeitsrohr drinnen ist. Vielleicht kann ich auch ein Filterrohr mit Gewebefilter mit einer dünneren Kiesschüttung kombinieren, das wäre möglicherweise ein akzeptabler Mittelweg!

    Danke…
  • kg49

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from Jochler92)

    Wenn eine Kiesschüttung erforderlich ist, mindestens 50mm.

    (Quote from Jochler92)

    Evtl., natürlich nicht mit Kiesfilter vergleichbar.
    Gruss
    kg49
  • Jochler92

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from kg49)

    Danke für die ausführliche Antwort. Deine Tips werde ich auf jedenfall berücksichtigen. Bin auch der Meinung, dass so ein Projekt schon von Anfang an durchdacht sein sollte.
    Möglicherweise bekomme ich jetzt doch noch über einen…
  • kg49

    Replied to the thread in alten Brunnen bohren.
    Post
    (Quote from martimm0815)

    Dein Vorhaben ist so wie geplant nicht umsetzbar.
    Informiere Dich über die Unterschiede eines Schacht- und eines Bohrbrunnens.
    Gruss
    kg49
  • kg49

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from Jochler92)

    Das ist richtig, aber davon war in Deinen Beiträgen bis jetzt nicht die Rede.
    (Quote from Jochler92)

    Ganz einfach, bis die erforderliche Tiefe für den Brunnen erreicht ist. Die erforderliche Tiefe richtet sich nach dem…
  • Jochler92

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from kg49)

    Danke für deine neuerliche Antwort. Ja da sind noch einige unbekannte im Spiel, leider habe ich bisher dazu keine Informationen bekommen können.

    Wir sind ca 100m vom Inn entfernt, daher rechne ich mit entsprechendem Kies/Sand ab einer…
  • martimm0815

    Replied to the thread in alten Brunnen bohren.
    Post
    Der Wasserpegel im Brunnen beträgt 102 cm. Wenn ich den Brunnen leer Pumpe, füllt er sich nur langsam, dass aber auch im heißen Sommer.


    Das KG Rohr soll als Führung für den Bohrer in den Brunnen und später entfernt werden.

    Die konkrete Fördermenge ist…
  • kg49

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from kg49)


    (Quote from Jochler92)

    Ich sprach vom Bodengrund, nicht vom Grundwasserstand.
    Die Zusammensetzung des Bodengrundes bestimmt alles weitere.
    Gruss
    kg49
  • Jochler92

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from kg49)

    Hallo kg49, danke für deine schnelle Antwort.

    Leider kann ich den genauen Grundwasserstand nur mutmaßen, da es bei uns im Ort hierzu keine Messtelle gibt. Ich weiß lediglich, dass viele ältere Nachbarhäuser gar keinen Keller mehr…
  • kg49

    Replied to the thread Letzte Fragen vor Projektstart.
    Post
    (Quote from Jochler92)

    Soweit o.k.
    Alles andere, inkl. der Bohrtiefe, hängt vom Bodengrund ab, aus dem das Wasser gefördert werden soll.
    Hier gibt es keine Annahmen oder ich glaube mal oder bei meinem Nachbarn ist es auch so, sondern ausschliesslich die…
  • Jochler92

    Thread
    Hallo an alle, in ein paar Wochen ist es soweit mein Brunnenbauprojekt startet. Möchte damit meine Beregungsanlage für den Garten betreiben. Dafür sollten mindestens 20-30l/min aus den Brunenn kommen, mehr ist natürlich immer gut.
    Da ich ein absolutes…
  • kg49

    Replied to the thread in alten Brunnen bohren.
    Post
    Welche Wassermenge/Stunde kann aus dem jetzigen Brunnen dauerhaft (also stundenlang) gefördert werden?
    Wie tief ist der jetzige Brunnen?
    (Quote from martimm0815)

    Das ist ein Widerspruch oder ich verstehe das nicht.

    Welche Wassermenge/Stunde soll aus dem…
  • martimm0815

    Posted the thread in alten Brunnen bohren.
    Thread
    Hallo, Ich habe ein Haus gekauft und habe einen alten Brunnen... gemauert ca.80cm Durchmesser, Wasserspiegel bei 2m und es hängt eine Tauchpumpe bei ca. 3m. Der Brunnen ist leider ziemlich dicht an der Tür und ich möchte jetzt einen Wintergarten…
  • hilko

    Wrote a comment on hilko’s wall.
    Wall Comment
    Gabionen Wasserfall zu jedem Preis, in jeder Größe bei friderik.eu
  • (Quote from Teutates)

    Das habe ich nicht gesagt.
    (Quote from kg49)

    Diese Bemerkung bezog sich ausschliesslich auf die verschiedenen Motortechnologien.
    (Quote from Teutates)

    4,5"- 5", damit liegt man immer auf der sicheren Seite, egal welche Pumpe man nimmt.
  • Das heißt, dass man nicht direkt sagen kann, ob nun 3 oder 4 Zoll besser ist? Wie kommt man denn idealerweise zu der Erkenntnis, welche Größe gebohrt werden soll?

    Und zu der anderen Frage: Direkt aus dem Brunnen oder den Umweg über die Zisterne machen?…
  • (Quote from Teutates)

    Die Sandfreiheit eines Brunnens hängt nicht vom Bodengrund ab, sondern ausschliesslich von der verwendeten Filtertechnologie. Wobei der Filteraufbau bei einem Sandboden natürlich deutlich aufwändiger ist als bei einem Kiesboden.…
Brunnen selber bauen