Letzte Aktivitäten

  • Hallo,
    ich habe eine Frage.
    Ich habe einen 7 Meter tiefen Schachtbrunnen 80 cm Ringdurchmesser.
    Nach dem dieser im Sommer trocken war, habe ich ihn bis kurz vor der unteren Ringkante ausgeschachtet, es hat sich im laufe der Jahre Lehm hochgedrückt.
    Ich…
  • sarde

    Hat eine Antwort im Thema Mein Brunnen und im Lehm verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von kg49)

    Danke!

    Ok, dann versuche ich den Stein wegzubuffen,

    mal sehen was noch geht.

    Gruß Sarde
  • Onkel-honny

    Hat das Thema Brunnen spülen in Bielefeld gestartet.
    Thema
    Liebe Brunnenbauer,

    Habe vorhin schon mal paar Fragen eingestellt und versuche es jetzt noch mal der Reihe nach.

    1.Wie viel Meter soll ich nach GW weiter spülen ?

    2. Gibt es eine Möglichkeit den GW stand bei Spühlen zu erkennen?

    3. Spühlen wollte…
  • Onkel-honny

    Hat eine Antwort im Thema Brunnen spülen verfasst.
    Beitrag
    also kann ich GW stand nicht an den Sand oder so sehen.
    Da sind soooo viele Fragen...da traue ich mich nicht alles zu stellen...
    Danke für die Hilfe t
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Brunnen spülen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Onkel-honny)

    Das Sumpfrohr hat auch nicht mit der Funktion des Brunnens zu tun, sondern hat die Aufgaben:
    1. Platz für eingeschwemmten Sand zu bieten.
    2. Raum zum Verschluss des Rohres falls dieses nicht verschraubt ist.
    3. Raum für eine…
  • Onkel-honny

    Hat eine Antwort im Thema Brunnen spülen verfasst.
    Beitrag
    Danke schön..
    Woher weißt ich wann ich in GW bin ?
    Dann muss ich ja noch tiefer.
    Der brunnenbauer beim Nachbar hat kein Sumpfrohr montiert und der Brunnen läuft.
    Kannst du oder wer anders noch was zu den anderen Fragen sagen .
    Dankeschön t
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Brunnen spülen verfasst.
    Beitrag
    Zur Brunnentiefe:
    Ab Grundwasser nach unten ist mit folgenden Längen zu rechnen:
    2 - 4m Wasser über Filterende
    + Filterlänge, richtet sich nach den Bodenbedingungen und der geplanten Wasserentnahme

    + 1m Sumpfrohr.

    Da ich sehr grossen Wert auf sandfreie…
  • Onkel-honny

    Hat eine Antwort im Thema Brunnen spülen verfasst.
    Beitrag
    .Hallo kg49

    Das war nur ein Beispiel.
    Wie tief sollte ich spülen, wenn das GW bei z.b. 5.40 Meter liegt ?
    Hast Du vielleicht noch Antwort auf die anderen Fragen.

    Betonit kenne ich bzw. Habe ich es bei Nachbar kenngelernt.

    Spühlfilter wäre ohne…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Brunnen spülen verfasst.
    Beitrag
    Das dürften die Eckwerte sein.

    Und wieviel liefert sie bei 3 Bar?
    (Zitat von Onkel-honny)

    Was soll das sein?
    Passt nicht ganz zu Sumpfrohr und dann Filter.


    Wieviel Erfahrung mit Betonit liegt vor?
    (Zitat von Onkel-honny)

    Das sind gerade 4,60m Wasser.
    1m…
  • Onkel-honny

    Hat eine Antwort im Thema Brunnen spülen verfasst.
    Beitrag
    Hallo kg49
    Eine Schmutzwasser Pumpe mit 50000 liter/h bei ca. 3 bar.
    Gruss t
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Brunnen spülen verfasst.
    Beitrag
    Welche Pumpe steht Dir zum Spülen zur Verfügung?
    Gruss
    kg49
  • Onkel-honny

    Hat das Thema Brunnen spülen gestartet.
    Thema
    Lieber Brunnenbauer ,
    Ich wollte gerne in einer Sandschicht einen Brunnen spülen.
    GW war vor 5 Jahren bei 5.40 Meter.
    Wie viel Meter sollte ich spühlen?
    Und woher weiß ich das ich in der Grundwasser Schicht bin. Habe bei Nachbar zugeschaut und da hat…
  • kg49

    Beitrag
    Wo steht denn da Kiespumpe DN 150? Da steht: Kiespumpe für max. DN 150 Rohre.
    Gruss
    kg49
  • florianf

    Hat das Thema Bohrungsdatenbank bundesweit gestartet.
    Thema
    Hallo,
    nach viele Stunden Suche habe ich folgende Website gefunden:
    https://boreholemap.bgr.de
    Meines Erachtens nach eine große Stütze bei der Planung.
    Eine gigantische Datenbank für ALLE Bundesländer mit verschiedenen Layern und genauen…
  • kg49

    Beitrag
    (Zitat von florianf)

    Die Kiespumpe ist etwas mächtig. Wo hast Du denn die her? Hast Du Dir vorher mal die Innendurchmesser von in Frage kommenden Rohren angesehen?
    (Zitat von florianf)

    Da Kiespumpe und Bohrer bereits festliegen, kann man nur allgemein…
  • florianf

    Beitrag
    So, am letzten Augustwochenende ist es soweit und die Kiespumpe etc. sind reserviert.
    Nun geht es an die Materialbeschaffung. Ich möchte mit Kiesfilter usw. noch warten bis ich meine Grundwasser +9 Meter erreicht habe. Am Ende passt wieder etwas nicht.
  • kg49

    Beitrag
    (Zitat von Zerberus)

    Wie immer ist die Thematik zu kompliziert, um sie in einem Wort umfassend zu beschreiben. Ich empfehle den passenden Artikel bei Wikipedia:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verockerung
    (Zitat von Zerberus)

    Das ist kein schlechtes…
  • Zerberus

    Beitrag
    Oho, moin moin, danke für die schnelle Antwort !! Naja, permanent überlastet würde ich nicht sagen, die Pumpe leistet max 380 Gallonen pro Stunde. Da ich nicht weiß wie tief der Filter sitzt kann ich dazu nichts sagen. Und sie läuft nie länger…
  • kg49

    Beitrag
    Mit Druck sind Verockerungen (ausgefallens Eisen) nicht zu lösen. Es besteht zusätzlich die Gefahr, die Tresse zu beschädigen. Ausserdem ist das Erdreich um den Filter wahrscheinlich ebenfalls verockert. Da kann man nur mit geringen Erfolgschancen…
Brunnen selber bauen