Letzte Aktivitäten

  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Ratschläge für unseren Gartenbrunnen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von VaraEdo)

    Das ist die Hauptsache, viel Erfolg.
    Gruss
    kg49
  • VaraEdo

    Hat eine Antwort im Thema Ratschläge für unseren Gartenbrunnen verfasst.
    Beitrag
    So es kann weiter gehen...
    Pumpe ist zusammen geprutscht...
    Keine Schönheit aber funktioniert gut
    brunnenbau-forum.de/gallery/image/3205/

    Der Kolben einfach... Aber pumpt wie die Sau und ist nicht anfällig gegenüber Sand, Kies o.Ä.
  • Alex87

    Hat das Thema Grundwasser kommt unerwartet früh? gestartet.
    Thema
    Hallo Forum

    Wir haben uns entschlossen zum Garten Bewässern einen Brunnen zu schlagen. Wir wohnen direkt an der Donau, Grundwasser ist zu Genüge vorhanden. Alle unsere Nachbarn haben bereits einen Brunnen geschlagen (alle ohne Vorbohren) und sind…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Pumpe mit mehr Wassermenge verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Casi246)

    Das sind die theoretischen Eckpunkte der Pumpenkennlinie (nachlesen!), die Du in der Praxis nie erreichen kannst.

    (Zitat von Casi246)

    Das kann sein, Du schreibst weder etwas über die Schlauchlänge noch über den Querschnitt bis zum…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Planung Bohrbrunnen im Feinsand und in Hausnähe verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Arnoldinho)

    Eigentlich nicht nötig, die Zahlenwerte sind eindeutig.
    Wenn es in grösseren Tiefen nicht wieder etwas gröber wird, handelt es sich um eine massive Feinsandschicht. Das Gute daran ist, dass es Sand ist, also Körner, die nicht…
  • Arnoldinho

    Hat eine Antwort im Thema Planung Bohrbrunnen im Feinsand und in Hausnähe verfasst.
    Beitrag
    Hallo, ich habe einmal die Sieblinie der Bodenprobe (aus dem Gutachten) eingestellt.
    Schwarz: 0,9-2,7 m u. GOK, Blau: 2,7-3,0 m u. GOK.
    Wenn noch eine Probe auf Millimeterpapier benötigt wird, erstelle ich die aber gerne noch.


  • Casi246

    Hat das Thema Pumpe mit mehr Wassermenge gestartet.
    Thema
    Hallo!


    Ich habe da eine Verständnishilfe bei der Pumpenwahl/Schlauchwahl.

    Zum einem geht es um meine Gartenpumpe Gardena 4/4000.
    Warum es diese Pumpen kaum mit einem Ein/Auschalter gibt, ist mit schleierhaft. Stecker ziehen nervt.
    Wahrscheinlich war…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Auswahl Tiefbrunnenpumpe für neu gebohrten Brunnen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von m_h_)

    Na ich will doch hoffen, dass der Brunnen sandfrei ist. Ein ordentlicher Brunnen mit abgestimmten Filter fördert keinen Sand!
    (Zitat von m_h_)

    Wenn der Druckverlust der Leitungen richtig berechnet wurde und die Druckangabe beim Regner…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema alten Brunnen freigelegt, wie geht es weiter? verfasst.
    Beitrag
    Das Forum hat auch eine Suchfunktion!
    Schachtbrunnen von 1870 * 16 m reaktivieren
    Zusätzlich empfehle ich das youtube video: Der Letzte seines Standes. Der Brunnenbauer
    Gruss
    kg49
  • dero

    Thema
    Moin allerseits, ich habe einen alten, mit Bruchsteienen gesetzen Schachtbrunnen freigelegt, den Schutt wieder rausgeholt und möchte ihn wieder aktivieren.

    Die Auskleidung des Brunnens in der wasserführenden Schicht bestand aus einem…
  • m_h_

    Hat eine Antwort im Thema Auswahl Tiefbrunnenpumpe für neu gebohrten Brunnen verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    nach dem Einlesen hier, bin ich hoffentlich etwas schlauer geworden.

    Für die Brunnenpumpe hätte ich einen Betriebspunkt von 3m3/h und ca. 60m Förderhöhe. die 60m Förderhöhe ergeben sich aus den 20,5m Tiefe bei 4m3/h Wasserentnahme…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Brunnen welche Pumpe? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Lambo)

    Ja, indem man immer stärker pumpt, bis der Wasserstrom abreisst. Das sollte dann die maximale Wasserförderung des Brunnens sein.


    (Zitat von Lambo)

    Nein, dazu wäre es erforderlich zu wissen, wie der Brunnen (filter) aufgebaut ist,…
  • Lambo

    Hat das Thema Unbekannter Brunnen welche Pumpe? gestartet.
    Thema
    Hallo Leute!, ich habe mir ein Haus gekauft in dem im Keller eine Pumpe Hauswasserwerk der Fa. Güde installiert ist mit 5400Litern/Std. Nun hat diese Pumpe den Geist aufgegeben und ich möchte mir eine neue zur Gartenbewässerung zulegen. Meine Frage…
  • Frank DN125

    Hat eine Antwort im Thema Wie durch Lehm bohren. verfasst.
    Beitrag
    OK! Möchte mich für deine Antworten bedanken! Werde mich melden wie stand der Dinge ist wenn ich die nächsten Schritte beendet habe!
    Bis dann!
  • jochen38

    Hat eine Antwort im Thema Frage zum Rammbrunnen verfasst.
    Beitrag
    Erstmal vielen Dank für die Hilfe.
    Das werde ich morgen ausprobieren. Heute ist Fußball angesagt:)
    Außerdem habe ich schon Muskelkater.:)

    Gruß
    Jochen
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Wie durch Lehm bohren. verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Frank DN125)

    Das ist leider nicht nur möglich, sondern sehr wahrscheinlich.
    Am besten ist es, in solchen Situationen mit einem Schutzrohr zu arbeiten.
    Das Schutzrohr aus KG-Rohr ist aber immer (!) ein Risiko. Besser sind Glattwandbrunnenrohre.…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Frage zum Rammbrunnen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von jochen38)

    Das ist erstaunlich. Man könnte es nur so erklären, dass sich beim Pumpvorgang etwas durch den Unterdruck vor den Filter setzt. Pump mal ganz langsam und beobachte, ob sich auch beim Niederdrücken des Schwengels ein Unterdruck…
  • jochen38

    Hat eine Antwort im Thema Frage zum Rammbrunnen verfasst.
    Beitrag
    Hallo kg49,

    ja das Wasser läuft ab. Daher wundert es mich, dass so ein Druck erzeugt wird.
    Gestern habe ich nochmals das Rohr mit der Kamera begutachtet. Das Rammfilterrohr steht auf jeden Fall im Wasser. Leider ist das Wasser trüb und konnte nicht…
  • Frank DN125

    Hat eine Antwort im Thema Wie durch Lehm bohren. verfasst.
    Beitrag
    Schade dass boromea seine Erfahrung nicht weiter gibt!
    Ich hätte noch eine Frage an dich! Ist es für möglich dass wenn es mit dem 120mm Bohrer ein weiter kommen gibt dass die Filter, wenn sie in die nächste Schicht kommen vom Lehm verstopft sein…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Tiefbrunnenpumpe rutscht vom PE-Rohr verfasst.
    Beitrag
    Das ist jetzt zwar schon ein Jahr her, dass ich mich selbst mit der Thematik beschäftigen musste, deswegen unter Vorbehalt.
    Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es die PE Rohre mit leicht unterschiedlichen Wandstärken und dazu gehörenden…
Brunnen selber bauen