Recent Activities

  • MiCie

    Post
    (Quote from moriturus)

    Prinzipiell keine schlechte Idee. Allerdings würde wirklich kein einziger Stein durch das Rohr passen, so dass ich alle einzeln herausholen müsste und dann wohl gleich wieder zu viel nachrutscht... Aber vielen Dank für Deinen Input!
  • MiCie

    Post
    (Quote from kg49)


    Besten Dank. Das klingt nicht gerade vielversprechend. Ich mache mal noch einen neuen Thread auf heute...
  • Dude

    Posted the thread Bohren in Bach.
    Thread
    Hi , ich würde gerne in den Bach ca 2.5-3 Meter Bohren. Ich würde gerne eine dahinter liegende Stützmauer abfangen mit 5 Pfosten ist das prinzipiell möglich?
  • Fenchel

    Post
    Keine rießigen Mengen, ab und zu mal bisschen gießen, abwaschen oder duschen. Kann das kaum in Liter angeben, aber echt nicht viel.
  • moriturus

    Post
    Ich kann einen leistungsfähigen Industrie- Staubsauger empfehlen. Die kleineren Kiesel gehen durchs Saugrohr und die großen bleiben an der Düse hängen und können so mit dem Saugrohr hochgezogen werden. Bei größeren Steinen reicht die saugleistung…
  • kg49

    Post
    (Quote from MiCie)

    Richtig falsch, zumindest bei dem Untergrund, bei dem ein Stahlrohr am geeignetsten wäre.
    Steinfänger gibt es in unterschiedlichsten Bauformen. Meistens sind sie dafür entwickelt worden, einen Stein herauszuholen.
    Hier steht das Rohr auf…
  • MiCie

    Post
    Vielen Dank für Deine Antwort!

    Das KG-Rohr ist nur ein Arbeitsrohr, das ich nach dem Einbringen des Brunnenrohrs ziehen will. Habe ich mehrfach gelesen so. Doch falsch?

    Ich habe hier ein Zeichnung von einem Steinfänger gesehen:


    Sollte ich mir sowas bauen?…
  • kg49

    Post
    (Quote from MiCie)

    Alles gut ausser dem KG-Rohr. Doch nicht alles zum Brunnenbau gelesen?

    (Quote from MiCie)

    Nein, funktioniert nur mit Wasser, solltest Du gelesen haben.

    (Quote from MiCie)

    Das wäre eine Möglichkeit.
    Alternativ dazu könntest Du einen Bohrer…
  • MiCie

    Post
    Zur Info:
    Die Bohrstelle ist in 85757 Karlsfeld, Nähe Karlsfelder See. Ehemaliges Kiesabbaugebiet.
  • MiCie

    Thread
    Liebe Forenmitglieder,

    rund zwei Jahre habe ich mich ins Thema Brunnenbohren eingelesen, viele Videos angesehen, Forenbeiträge gelesen. Heute habe ich dann mit dem Bohren angefangen.
    So ist bei mir die Lage:
    - Grundwasser beginnt bei ca. 1,10 bis 1,30 m…
  • (Quote from PeterB)

    Oder eine Blindkappe für den Abgang des Brio besorgen und mal draufpacken. Sinkt der Druck trotzdem dann liegts am RV. Oder war die Steuerung nicht richtig entwässert und Frost ausgesetzt? Dann kann durchaus auch ein Haarriss im…
  • (Quote from Daso2201)

    Mach Dich mal nicht verrückt, bzw lass Dich nicht verrückt machen.

    Deine Anlage hat vorher funktioniert (trotz chaotischer Montage und eigentlich ungeeignetem Material.)

    Dein Brio hat einen "federbelasteten" Rückflussverhinderer. Der…
  • kg49

    Post
    (Quote from PeterB)

    Nein, sondern damit möchte ich sagen, dass es RV gibt, die nur unter Druck dichten.
    (Quote from PeterB)

    Ist mir bekannt, jedoch warte ich immer noch auf deren technisch-physikalische Begründung. Ich habe dazu einen längeren Artikel…
  • PeterB

    Post
    (Quote from kg49)

    Das ist eine sehr gute Idee. Aber doch nur, wenn bei einer Bestandsanlage zB der RV im Brio defekt geworden ist.

    Ist das Teil neu und defekt, sollte man es tauschen anstatt mit zusätzlichen Einbauten rumzueiern.
    (Quote)

    Damit deutest Du an,…
  • kg49

    Post
    (Quote from Daso2201)

    Das kommt darauf an, wie Du Deine handwerklichen Fähigkeiten und Dein physikalisches Wissen einschätzt.
    Solltest Du im Bekanntenkreis jemanden haben, der tatsächlich fit ist, o.k.
    Hier im Rhein-Main-Gebiet würdest Du für einen…
  • Daso2201

    Post
    Puh, okay.....dachte das wäre alles wäre einfacher dort die Brio dazwischen zu bauen :)
    Ich glaube da komme ich hier nicht weiter und sollte jemanden beauftragen ?!?
  • Toenne

    Post
    (Quote from kg49)

    Was die Hersteller von Kunststoff-Fittings aber ablehnen. Hanf quillt und sprengt u.U. die Plaste-Fittings.
    Ich frage mich eher was z.B. beim Eckverbinder das Dichtband soll. Normal dichten die über einen O-Ring der über das Rohr…
  • kg49

    Post
    Tja, was soll man sagen, wenn die Darstellung unvollständig ist.
    Der komplette Aufbau war gefragt, dazu gehört nicht ohne Grund auch die Druckleitung (Material, Durchmesser, Abb.) bis zum ersten Absperrhahn.
    Physikalisch scheint Dir nicht klar zu sein,…
  • Daso2201

    Post
    Die Reihenfolge ist mein Konstrukt...hat vorher halt auch immer funktioniert, nur musste ich da die Pumpe befüllen bevor ich sie starten konnte um am Wasserhahn Wasser zu entnehmen. Daher habe ich eine Brio auf die Pumpe Gesetzt und vor die Pumpe das RV…
  • kg49

    Post
    (Quote from Daso2201)

    Dann mach mal und vergiss nicht, besonders sorgfältig die Rohrverbindungen zu fotografieren.
    Gruss
    kg49
Brunnen selber bauen