Letzte Aktivitäten

  • Ggat75

    Hat eine Antwort im Thema Pumpe und Druckschalter verfasst.
    Beitrag
    Danke für die Auskunft, ich mache das dann so.
    Nach Abschluß der Montage werde ich über Erfolg oder Mißerfolg berichten.
    Gruß
    Ggat75
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Pumpe und Druckschalter verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Ggat75)

    In vielen Pumpen ist ein Rückflussventil bereits eingebaut.
    Wenn nicht, musst Du selbst eins in die Leitung einbauen, wenn Du einen Druckkessel verwendest, sonst läuft der leer.
    Gruss
    kg49
  • Ggat75

    Hat eine Antwort im Thema Pumpe und Druckschalter verfasst.
    Beitrag
    Hallo kg49,
    danke für den Hinweis, denn der ganau bestätigt meine Vermutungen.
    Muß ich, oder ist es ratsam ein Rückschlagventil einzubauen?
    Gruß
    Ggat75
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Pumpe und Druckschalter verfasst.
    Beitrag
    Wenn Du einen mechanischen Druckschalter verbauen willst, musst Du auch ein Membrandruckgefäss oder einen Windkessel verbauen. Nur so als Hinweis.
    Gruss
    kg49
  • Ggat75

    Hat eine Antwort im Thema Pumpe und Druckschalter verfasst.
    Beitrag
    Ja, das ist ja ok mit den 10 bar. Mir ging es nur darum, daß der Druckschalter das begrenzt und z.B. bei 4-5 bar abschaltet. Inzwischen weiß ich ja auch, daß er das nicht macht. Trotzdem, dankeschön.
    Grüße
    Ggat75
  • kg49

    Beitrag
    Der Kies gehört nicht in das Brunnenrohr hinein, sondern aussen herum. Der Saugschlauch hängt dann lose im Brunnenrohr.
    Gruss
    kg49
  • RCR

    Beitrag
    (Zitat von kg49)

    Guten Morgen kg49,

    das klingt ja schon mal gut.
    Heißt das dann, daß ich später das Saugrohr/ -schlauch mit dem Bodenventil runterlassen kann (50 - 100 cm überm Boden) und dann die Kiesel wieder einfüllen kann?
    Die Menge, die ich…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Pumpe und Druckschalter verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Ggat75)

    Ob das zu viel ist, musst Du beurteilen. Du hast Dir doch die Pumpe zugelegt und lt. deren Daten hat diese Pumpe einen Maximaldruck von 10Bar.
    Gruss
    kg49
  • kg49

    Beitrag
    (Zitat von RCR)

    Nein.
    Wenn es Dir gelingt, das Loch ohne Rohr zu bohren, benötigst Du kein TNA Rohr.
    TNA Rohre sind Brunnenrohre, deren Verbindungsmuffe nicht aufträgt, man nennt sie auch Glattwandrohre. Sie werden verwendet, wenn im Rohr gebohrt werden…
  • Ggat75

    Hat das Thema Pumpe und Druckschalter gestartet.
    Thema
    Hallo in die Runde,

    bin hier absoluter Neuling und habe mit Foren keinerlei Erfahrung.

    Auch auf die Gefahr hin, daß ich hier gerade Fehler mache, möchte ich mein Anliegen schildern.

    Ich habe einen gebohrten Brunnen 14m tief, Brunnenrohr PVC-Rohr…
  • RCR

    Beitrag
    Guten Morgen kg49,

    vielen Dank für Deine Einschätzung.
    (Zitat von kg49)

    Nachdem ich damals noch sehr klein war, weiß ich nur aus Erzählungen, dass mein Vater sich richtig geschunden hat, um so tief zu kommen.


    (Zitat von kg49)

    Das ist mein Gedanke, denn…
  • kg49

    Beitrag
    In Lehm nach Wasser zu graben ist meistens sehr mühsam.
    (Zitat von RCR)

    Glaube versetzt Berge, aber das spielt für die weiteren Überlegungen keine Rolle.

    Der damalige Brunnenbauer wusste anscheinend, was zu machen war. Die Kieselsteinchen können von…
  • Ggat75

    Hat einen Kommentar an die Pinnwand von Ggat75 geschrieben.
    Pinnwand-Kommentar
    Hallo in die Runde,
    bin hier absoluter Neuling und habe mit Foren keinerlei Erfahrung.
    Auch auf die Gefahr hin, daß ich hier gerade Fehler mache, möchte ich mein Anliegen schildern.
    Ich habe einen gebohrten Brunnen 14m tief, Brunnenrohr PVC-Rohr…
  • RCR

    Thema
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier; leider habe ich keinen Vorstellungsthread gefunden, deshalb kurz hier.
    Ich heiße Hartmut, bin (noch) 57 jahre alt und komme gebürtig aus Fürth in Mittelfranken, wohne aber schon gut 30 Jahre bei Augsburg.
    Habe mich die…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Hausversorgung über Brunnenwasser erlaubt? verfasst.
    Beitrag
    Ist das Haus an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen?
    Ist das Haus an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen?
    (Zitat von Eskla)

    Wer war da? Von einer Behörde?

    (Zitat von Eskla)

    Das hängt vom Einzelfall ab.

    (Zitat von Eskla)

    Das regelt die…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Welche Tiefbrunnenpumpe verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Kb38)

    Das suchen alle.
    Aber es ist wie bei den KFZs: Es gibt Spitzenmodelle aus Deutschland, die ständig in der Werkstatt stehen und preiswerte Koreaner, die klaglos mehr als 10 Jahre laufen.
    Man kann also keine generelle Aussage treffen,…
  • Kb38

    Hat eine Antwort im Thema Welche Tiefbrunnenpumpe verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    das mir schon klar...Ist wie bei allen Dingen. Man muss wissen was man machen möchte. Aber ich meinte unter anderen damit welche Marke
    Suche etwas zuverlässiges...die nicht gleich nach 2 Jahren den Geist aufgibt.

    ZDS, Orlando, Lowara usw. Ich…
  • Eskla

    Thema
    Ein Hallo an alle Forumleser,

    ich habe mich hier angemeldet in Hoffnung ein paar Antworten zu finden.


    Wir haben ein Haus mit Grundstück gekauft Baujahr 1995. Wir gehen davon aus, dass die komplette Hausversorgung über Brunnenwasser läuft, da der…
  • kg49

    Hat eine Antwort im Thema Welche Tiefbrunnenpumpe verfasst.
    Beitrag
    Die preiswertere.
    Im Ernst: Welche der beiden Pumpen für Dich am geeignesten ist, kannst nur Du alleine entscheiden, da nur Du weisst, welche weiteren Anwendungsfälle in Zukunft möglicherweise zu erwarten sind.
    Falls Du evtl. einen Filter oder einen…
  • Kb38

    Hat eine Antwort im Thema Welche Tiefbrunnenpumpe verfasst.
    Beitrag
    und was würdest du nehmen?
Brunnen selber bauen