Posts by gl40

    Danke schon mal.

    Klingt ähnlich wie bei meinen Erfahrungen mit der Flüssigdichtung. Der einzigste Unterschied wäre die Wartezeit der Aushärtung (härtet unter Luftausschluss zwischen Metallen aus)

    war aber wie gesagt bis jetzt immer sehr simpel in der Anwendung und immer zu 100% dicht.

    Ich sehe darin halt einen Vorteil beim Rammbrunnen (wenn es denn funktioniert bzw. das alles gut geht beim Rammen)


    Klar, hab auch mit Hanf davor schon Sachen dicht bekommen, keine Frage. Aber musste auch schon das ein oder andere mal neu einhanfen... sowas wär beim Brunnen dann blöd wenn schon alles im Boden ist ?(


    Vielleicht melden sich ja noch andere Nutzer die mit Flüssigdichtung im Bereich Rammbrunnen Erfahrung haben.

    Hallo,

    immer wieder liest man dass die Abdichtung der einzelnen Rohre mittels Muffe nur mit Hanf erfolgen soll.

    Geht es dabei wirklich nur um die garantierte Dichtheit? Oder hat das nochwas mit z.B. Dämpfung/Schonung der Gewinde

    durch die Schläge/Rammstösse zu tun?


    Falls es nur um Dichtheit geht, hier meine eigentliche Frage dazu:

    Ich habe zuhause nur beste Erfahrungen mit Petec Flüssigdichtung gemacht. :thumbup:.( Sowohl an Wasserleitungen, als auch schon an Klimaanlage und KFZ ...)

    Wäre es somit möglich den Rammbrunnen mittels Flüssigdichtung zu Dichten?

Brunnen selber bauen