DG4PAL Beginner

  • Member since Sep 6th 2012
  • Last Activity:
Posts
9
Images
4
Points
145
Profile Hits
1,039
  • Hallo Alex,


    ich komme aus Hockenheim und habe Deine Zusammenfassung zum Brunnenbau gelesen. Wir haben bisher einen Rammbrunnen, mehr als 20 Jahre alt und er lässt mit der Leistung etwas nach. Deshalb dachte ich an einen neuen Brunnen mit Brunnenrohr 5 Zoll oder DN 125. Die Daten des alten Brunnen sind: Der Brunnen befindet sich in unserem Keller, dort sollte auch der neue wieder hin (2-2,5m bohren gespart). Tiefe der Rammspitze 10m, Wassersäule beindet sich bei 6m. Nun meine Fragen:
    Hast Du das Brunnenbauwerkzeug noch und würdest es evtl. auch gegen Geld vermieten?
    In einem anderen Beitrag hast Du wegen 2 Brunnen für eine Wärmepumpe angefragt, hast Du jetzt eine Grundwasser Wärmepumpe? Wenn ja, Brunnen selbst gebohrt? Wie sind Deine Erfahrungen bzgl. Kalk usw.
    Danke für Deine Mühe,
    Gruß Klaus

Brunnen selber bauen