Posts by brot123

    Für die Pumpe definitiv Messing besser, für den Brunnenkopf würde ich entweder auch Messing Verbinder nehmen oder Die PE Variante mit Messing AG sofern der Brunnenkopf ein Messing Durchgang besitzt. Kunstoff auf Messing ist immer so eine Sache.. Kann man schnell kaputtdrehen,wie du vielleicht schon erkannt hast

    Das Teil von der PE Kupplung was nach oben zeigt wie auf dem Bild, wenn du das t- Stück drehen würdest siehst du dann oben das Innengewinde wo man den Manometer einschrauben kann. Also im unteren Wahlfeld wie auf dem Bild dann 1/2 Zoll angeben und das obere dann 32 mm wie auf dem Bild und schon passt es dann wenn du ein 1/2 Manometer kaufst

    Ist doch totaler Quark was du da vorhast, wenn du mit 1 Zoll ankommst brauchst du nicht erweitern auf 1 1/4 das bringt überhaupt nix, deine Verluste berechnen sich immer an deinem kleinstem Durchmesser der Rohre, deswegen ist das Bullshit. Deine Überschrift ist nicht sonderlich aussagekräftig, denn du willst kein Druckschalter verbauen sondern ein Manometer, das sind 2 unterschiedliche Dinge!!


    DU brauchst sowas hier:

    Pe T-stück auf 1/2 Zoll IG


    Und dann musst du schauen, 1/2 Zoll Manometer gibt es zwar sind aber nicht so verbreitet, die meißten haben 1/4 Aussengewinde, also entweder direkt ein 1/2 Zoll Manometer kaufen oder mit einem Reduziernippel von 1/2 Zoll auf 1/4 Zoll reduzieren um das Manometer aufschrauben zu können

    @kg also ich kann deine Sichtweise in der Weise nachvollziehen, du beschreibst bestimmt die Problematik wegen dem äußeren Brunnenrohr und den Feinsandfilter das dieser sich zusetzt oder?


    Allerdings beschreibt Herr Lotze dieses als einzige Lösung in solchen Fällen.... Man kann ja ansonsten nur noch neu Bohren, das Brunnenrohr ziehen ist ja schon ne Sache für sich wenn das Rohr schon nen paar Monate im Boden ist

    Nunja kommt auf die Größe an, die kleineren schluckt ne gute Kiespumpe ansonsten muss man sich mit einem Art Steingreifer basteln, da gibt's im Netz genug Anleitungen. Fang doch erst mal an, keiner kann in den Boden schauen wie es bei dir aussieht, viele Probleme sieht man wirklich erst wenn es soweit ist

    Kein KG Rohr!!!! Ganz einfach, die Gefahr das es bricht ist einfach zu groß. Mir ist selbst ein richtiges Brunnenrohr (Blau) gebrochen,mach dir den Gefallen und spar nicht am falschen Ende, Problem ist du merkst das erst was hier dir versucht wird zu erzählen wenn du gebohrt hast und versuchst die erste Muffe unter dem gebohrten zu plunschen. Viel Spaß dabei!!!

    Nun da musst du mehr Eckdaten raushauen, was brauchst du an Leistung bzw was kann der Brunnen gescheit liefern ohne zu überfordern, sonst kann dir keiner einen Tipp geben.


    Das es eine günstige Pumpe ist finde ich persönlich okay, es ist ärgerlicher wenn eine Grundfos Pumpe die Grätsche macht als ne billige für 100+

Brunnen selber bauen