Posts by Stern

    Hallo Wassernot1

    WillisWasser Kommentar ist richtig.

    Hauswasserpumpen saugen das Wasser nicht aus solcher Tiefe an.

    Faustregel: Zwischen Wasserpumpe (Hauswasserwerk) und Wasserspiegel sollten max. 4 - 6m liegen.

    Bei 8m Tiefen Wasserspiegel, hat man einen Unterdruck von 8 Bar.

    Das Schaffen keine gebräuchlichen Pumpen das Wasser anzusaugen.

    Also kann man nur dem Grundwasser entgegen gehen.

    Oder man baut eine Tiefbrunnenpumpe ein.


    Gruß Stern

    Hallo,

    das bohren/rammen wird nicht leicht.

    Besorge Dir einen Handbohrer ca.4m mit dem Du vorbohrst.

    Einen Einschlagfilter, Pumpenrohr in 1 1/4 Zoll einen Ramm Kopf eine Stemmhammer zum reindrücken ein Rückschlagventil auch 1 1/4 Zoll.

    Dann schraubst Du den Filter mit dem ersten Rohr zusammen und den Ramm Kopf auf das Rohr und drückst das alles mit dem Stemmhammer in das vorgebohrte Loch usw. usw.

    Achte darauf, wenn du im Wasserbereich dein Rohr hast und du in das Pumpenrohr Wasser

    füllst, muss das Wasser absacken.

    Ist das so, dann funktioniert Dein Brunnen!

    Jetzt das Rückschlagventil aufschrauben und Pumpe anschließen / angießen, Wasser marsch.


    Viel Glück.

Brunnen selber bauen