Posts by Tigerksc

    Na nach unten bekomme ich die Pumpe ohne Probleme. Es ist nur die Frage ob das mit der 2.Pumpe funktioniert, sprich ob sie Wasser ansaugt. Mein Wasserspiegel liegt bei ca. 2,40 Meter.


    Die Spirale war einfach zu schwach um die Pumpe nach oben zu befördern....

    Hallo zusammen. Mein Nachbar meinte ich solle meine jetzigen Tiefbrunnenpumpe ganz nach unten stoßen und dann eine 2. Pumpe einfach auf die Alte setzen.


    Bin da eher skeptisch ob das funktioniert. Was meint ihr ?



    VG

    Kurzes Update: Hatte heute eine Rohrreinigungsfirma da , in der Hoffnung mein Problem lösen zu können.

    Hat leider nicht geklappt. Er hat eine Spirale gehabt wo sich um das Rest Elektrokabel gewickelt hat. Mehr als ein Teil von dem Kabel abzureißen ging nicht. Ich habe gleichzeitig von oben Druck auf die Pumpe ausgeübt.

    Leider alles ohne Erfolg. Bin echt am Verzweifeln!


    Gibt es noch irgendwie eine Möglichkeit???



    LG Mark

    Kurze Rückinfo: Habe gestern probiert die Pumpe nach oben zu bekommen. Ca. 1 Meter habe ich geschafft , dann ist mir der Haken aus der Öse gegangen. Habe es dann nicht mehr geschafft die Pumpe an den Haken zu bekommen.


    Ich hatte auch eine Kamera im Einsatz. Da habe ich dann gesehen , das ein Reststück vom Elektrokabel wo mir auch gerissen ist, auf der Pumpe liegt , was die Sache erschwert, die Pumpe an den Haken zu bekommen. Habe es ja einmal geschafft aber jetzt leider nicht mehr.

    Ich denke dadurch das ich sie 1 Meter nach oben geschafft habe, wird die Öse vom Elektrokabel bedeckt bzw. Liegt es halt blöde. Wie bekomme ich das Elektrokabel bewegt ohne das mir die Pumpe nach unten rutscht?


    Hier ein Bild anbei wo man das Elektrokabel sieht und wo der Haken noch drin war.


    Schönes Wochenende euch


    VG Markus

    Nein, hab die Pumpe nicht mit Schmackes runtergelassen. Ich meine , daß da ein Stein zwischen Rohr und Pumpe klemmt. Mit Filterbereich meinst du du, das die Pumpe versandet ist? Und ja es kann durchaus sein , das da was von oben hineingeflogen ist. Die Möglichkeit besteht! Ich bekomme Vll morgen eine Kamera, vielleicht sehe ich dann was....


    Wo mir das Seil abgerissen ist , bekam ich die Pumpe nach meinem Gefühl ca, 1,5 Meter hoch. Dann ist leider das Seil gerissen. Die Pumpe ist jetzt ca. 13 Meter in der Tiefe.... Und das Rohr läuft etwas schräg ins Erdreich hinein. Ob das auch was ausmacht ?

    Hab es tatsächlich geschafft die Pumpe an einen Haken zu bekommen . Zumindest ist das Seil unter Spannung. Hoffe das ich die Öse getroffen hab und nix anderes....

    Morgen will ich es mit einer 2.Person probieren sie hochzuziehen bzw. zuerst runterdrücken. Hab dafür Latten zusammen geschraubt. Müsste gehen oder was meint ihr?

    Die Rohre sind mit Gewinde verbunden. Ich glaube eher das sich da ein Steinchen zwischen Rohr und Pumpe verkeilt hat. Aber ist ja nun auch egal. Seil ist ab!

    Meint ihr ich komme irgendwie mit so einem Haken in die Ösen von der Pumpe wo das Seil drin war? Oder mit einem starken Magnet? Haben solche Rohrreinigungsfirmen nicht eine Möglichkeit? Will alles probieren!


    LG

    Hallo !


    Bin neu hier und benötige eure Hilfe! Ich habe seit 10 Jahren einen Brunnen. Nachdem der Wasserspiegel bei uns gesenkt ist und ich kein Wasser mehr hatte, habe ich ihn 3 Meter tiefer geschlagen. Mache es nun kurz. Habe dann die Pumpe nach unten gelassen und da kein Wasser mehr kam, wollte ich die Pumpe wieder hoch holen. Was aber nich klappte. Ende vom Lied ist , dass das Seil und Elektrokabel gerissen sind! Rohr von der Pumpe ist auch weg. Gibt es noch eine Möglichkeit die Pumpe irgendwie nach oben zu bekommen? Danke euch schon mal.


    VG Markus

Brunnen selber bauen