Posts by rio9

    Hallo Leser..


    Ich habe da mal ein kleine Frage an euch. Und zwar möchte ich wissen, wie ich die Wasserversorgung bei mir im Garten optimieren kann. Ich habe einen kleinen Brunnen im Garten stehen und wollte halt mal wissen, wie ich da vorgehen soll. Stelle auch morgen ein paar Fotos rein, so kam man es ich vielleicht besser vorstellen :)


    Auf jeden fall habe ich www.remondis-aqua.de/aq/innovationen/uebersicht/
    gefunden und wollte mal nach eurer Meinung fragen. Was würdet ihr empfehlen ? Habt ihr Tipps an mich ?

    Die Frischwasser Station ist ganz ok, ich habe auch eine ähnliche...


    Was den Brunnen angeht, wäre erstmal wichtig zu wissen, wie tief dein Brunnen sein soll und in welchem Untergrund gebohrt werden muss. Ein Brunnen durch Lockergestein (Sand, Kies o.Ä.) der nur 20/30 m tief sein muss kostet so ca 450 bis 600 Euro, je nach Aufwand. Wenn der Brunnen durch Felsen oder Schiefer gebohrt werden Muss, wird teuer und den kann auch nicht jeder bohren. Wichtig ist auch, bei der Gemeinde erfragen, ob ein Brunnen gebohrt werden darf.Als wir damals unseren gebohrt haben, hatten wir da schon ein paar Probleme.Auf die Genehmigung der Gemeinde habe wir ein paar Monate gewartet, obwohl schon alles in den Startlöcher hing.Die Leute von aQua-thermic Erdwärme - Brunnenbau - Geothermie haben nur auf unseren Anrufe gewartet um mit dem bohren anzufangen.Gott sie dank haben wie sie am ende bekommen.Der Brunnen war dann Ratzfatz fertig, konnte schon nach Zwei Tagen benutzt werden...

    Mein schwiegervater hatte vor kurzem das gleiche Problem.Beim bohren des Brunnens haben sie eine eine Ölader getroffen.Er musste später dann einen neuen bohren.Kannst du den eine dünnen Ölfilm an der Oberfläche sehen?

    Ein Bekannter aus Hamburg hat diese Firma verpflichtet und sie mir auch empfohlen, die sind aber nur in der Gegend um Hamburg tätig. Ich hätte die auch wahrscheinlich genommen wenn es möglich gewesen wäre.

    Du hattest Glück, dass dich keiner gemeldet hat. Wir fingen vor cca. 1 Monat an, einen Brunnen zu bohren und nach cca. 3 Stunden kommen 2 Beamte. Angeblich habe ihnen jemand mitgeteilt, dass etwas ohne Genehmigung gebaut wird. Ich meinte dann, wenn ich gewusst hätte, dass ich für einen Brunnen eine Genehmigung brauchen würde, hätte ich auch eine geholt. Die wollten aber nix mehr wissen, von wegen man sollte sowas melden, und nicht andere lassen einen zu melden, so dass es mit dem Bau nicht mehr weiterging bis jetzt. Hab vor cca. 2 Wochen dann dieses Unternehmen aQua-thermic Erdwärme - Brunnenbau - Geothermie verpflichtet. Die meinten, ich soll ihnen alles überlassen, auch die vorherigen Probleme mit der Behörde. Also stimmte ich überein. Lieber etwas mehr zahlen und ohne Probleme davonkommen. Schade nur, dass man solch eine üble Nachbarschaft hat, die nur zusehen, wie sie einem das Messer in den Rücken rammen. War aber trotzdem mein Fehler...

Brunnen selber bauen