modpl Master

  • Member since Jul 2nd 2008
  • Last Activity:
Posts
2,713
Points
13,575
Profile Hits
1,458
  • Wenn ich einen Beitrag für gut befinde, kann man das doch sagen/schreiben/klicken.
  • Hallo Plunschmeister,
    ich habe einen Rammbrunnen, wo sich offensichtlich der Filter zugesetzt hat.
    Die Pumpe fördert nicht mehr und es entsteht ein Vakuum.
    Wasser was von oben eingegossen wird, läuft auch nur langsam ab.
    Da ich nicht sicher bin, ob ich den Brunnen komplett erneuern muss, möchte ich nicht noch viel Geld unnütz in den Brunnen kippen.
    Jetzt habe ich, wie viele andere offenbar auch, eine Bitte: Könnten Sie mir Ihr "Reinigungsrezept" per Mail zukommen lassen?
    Beste Grüße
    Carmen Wagner
  • Hallo Plunschmeister,
    wir haben folgendes Problem. Sind jetzt mit unserem 125er KG-Rohr ca. 7,50 m tief. Der Wasserstand beträgt ca. 60 cm. Dürfte wohl zu wenig sein. Wir holen Unmengen an Kies beim Plunschen raus, aber das Rohr senkt sich einfach nicht. Haben festgestellt, dass sich das Rohr leicht in der Tiefe gebogen hat. Was sollen wir machen? Weiter plunschen oder direkt ein neues Loch bohren? Gibt es Hoffnung, dass weiteres Plunschen das Rohr tatsächlich noch in Bewegung setzen wird? LG
  • Hallo Plunschmeister,
    wie kann ich mein brunnenrohr unten verschließen damit von unten kein Sand rein drückt?
    Der Brunnen ist jetz etw bei 9 meter tief.
    Gruß
  • Hallo Plunschmeister in dem Beitrag:
    [url]http://www.brunnenbau-forum.de/1792-brunnen-erfolgreich-wiederbelebt-ursachen-und-weitere-todos.html[/url]
    steht folgendes:
    "Plunschmeister ließ mir auf Nachfrage sein Reinigungsrezept zukommen".
    Kannst Du mir das bitte auf e-mail (joergal@gmx.net) oder hier im Forum als Nachricht senden?
    Unser Brunnen (WE-Haus) mit 16 m Tiefe und 100mm Durchmesser ist wahrscheinlich verockert. Denke das ich das lösen könnte.
    Für das Zusenden wäre ich sehr dankbar.
    Viele Grüsse
    Jörg Albrecht
Brunnen selber bauen