Underground1 Beginner

  • Member since Jun 7th 2008
  • Last Activity:
Posts
20
Points
130
Profile Hits
180
  • Guten Morgen Volker,

    kommst du denn auch aus Oberhausen?
    Und wie bohrt ihr denn? Mit spülwagen? Oder Bohrkrone?
    Oder bohrst du mit der Hand und dann plunschen?

    Denn mit einem Rammbrunnen habe ich keine gute Erfahrungen gesammelt, der ist jetzt mein Fahnenmast :=)

    Gruß, Uli
  • Hallo
    Ja ich komme aus der Branche. In dem Bereich mußt du ca 13-14 Meter runter bohren.
    Falls du hilfe brauchst melde dich einfach.
    mfg, Volker
  • Hi!
    also ich habe die Info vom Grundwasseramt das bei 8,5 Meter Grudnwasser anfangen soll.
    Ich habe von einer Firma einen Rammbrunnen rammen lassen, dieser funktioniert leider nicht, da die Rammspitze sofort wieder zu sitz.
    Was ich jetzt suche ist einen richtigen Brunnenbauer der mit kleinem Gerät einen großen tiefen Brunnen bohren kann.
    Wenn du etwas finden solltest, wäre es nett wenn du dich wieder melden würdest.
    MFG, Uli
  • Moin
    Hast du denn schon so Infos wie Tief du bei dir Bohren müßest?
    Bei mir sieht es so aus das bei ~7-9 Metern der Spiegel erreicht wird jedoch des hier Schwankend ist und ich bis 12-14 Meter müßte.
    Ich weiß das Nachbar von uns öfters sag das ihm manchmal das Wasser ausgeht (Schwengelpumpe)
    Daher rechne ich so mit 15M.
    Hast du nun genau vor dies machen zu lassen oder selber Bohren?
    Zum einen ist Bohren Lassen einfacher :)
    Zum Anderen reizt es doch etwas des selber zu machen.
Brunnen selber bauen