Kiespumpe

Auf dem Bild ist die Kiespumpe mit vollständig herausgezogenem Kolben zu sehen. Die Kolbenstange hat eine Verdickung, so dass der Kolben nur bis kurz vor der Öffnung herausgezogen werden kann. Um die Pumpe zu entleeren, schraubt man die Flügelmuttern ab und kann dann die Kolbenstange seitlich herausziehen. Auf diese Weise kann man die Kiespumpe sehr einfach entleeren.

Share

Brunnen selber bauen