Rekonstruktion /Regenerieren alter Schachtbrunnen

  • Ich möchte meinen Brunnen rekonstruieren ,wegen rostigem Wasser.


    Vorgeschichte: Die Saugleitung im Brunnen ist aus schwarzen Metallrohr 2 Zoll und die Saugleitung zur Pumpe ist ebenfalls aus Eisenrohren, dies ging 40 Jahre gut bis die Kolbenpumpe den geist aufgab.


    Danach wurde die KSB Pumpe (GMI36.5D) installiert .Das Wasser wurde zu sehens rostiger im Druckkessel sonderte sich eine Rostschleimschicht ab die bei jedem neuen Pumpen aufgewirbelt wurde sowie kleine Eisen nagets was Ablösungen aus der Saugleitung gewesen sein könnten. Jetzt habe ich das Saugrohr bis in den Brunnen durch PE ersetzt. Aber das Wasser wird nach 3 Wochen wieder rostiger. Im Brunnen befindet sich noch das Eisenstandrohr 9m lang dieses ist mit Kies verfüllt und befindet sich in einer Brunnenbüchse aus Holz D800 ca.7m oben drauf befinden sich noch 2m Brunnenringe die neu gesetzt wurden.Was würdet Ihr weiter machen?

  • Könnte es sein, dass Du deinen Brunnen nicht rekonstruieren, sondern regenerieren möchtest? Eine passende Überschrift könnte die Antwortquote erhöhen.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Ist das nicht das gleiche,


    Mir stellt sich die frage wo kommt der Rost im Druckkessel her

    -Alte Leitung im Brunnen

    -Grundwasser ansich was ich nicht glaube (Untersuchung schon in Auftrag)

    -zu Grosse Pumpenleisung

  • Ist das nicht das gleiche,

    Beide Begriffe sind zueinander synonym, aber im Brunnenhandwerk verwendet man "regenerieren". Es sollte auch keine Korrektur, sondern nur ein Hinweis darauf sein, dass bei Verwendung des Begriffs "regenerieren" mit einem grösseren Feedback gerechnet werden kann. Auch liefern Suchmaschinen mit den Stichworten "Brunnen regenerieren" deutlich mehr verwertbare Ergebnisse.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen