Alten Gartenbrunnen reaktivieren und reinigen

  • Hallo zusammen,


    auf meinem neuen Gartengrundstück befindet sich ein alter Brunnen, aus Erzählung heraus so ca. in den 60/70ern erstellt.

    Der Brunnen ist ca 4 Meter tief, mit derzeit 60cm Wasser und einem Durchmesser von ca. einem Meter und so weit ich sehen kann komplett mit Schachtringen ausgekleidet.

    Ich schätze mal das der Brunnen die letzten 15-20 Jahre nicht mehr benutzt wurde.


    Der Vorbesitzer hat eine alte Gartenpumpe da gelassen, mit der habe ich versucht zu pumpen. Das ganze hat so lala geklappt, was aber eher an der Pumpe lag und dem starken Verschmutzungsgrad des Wassers. Habe in ca. 15min um die 30-40 Liter gepumpt, danach war die Pumpe durch.


    Nun zu meinen Fragen:


    1) Ich würde den Brunnen gerne von Unrat befreien (ich glaube der Deckel war nicht immer dicht drauf). Was für Möglichkeiten habe ich da?

    2) Welche Art von Pumpe sollte ich kaufen um a) für die Reinigungen gewappnet zu sein und b) später meinen Garten bewässern zu können. (Strom ist vorhanden)

    3) Sonstige Dinge die ich noch beachten muss? Will damit nur meine Kräuter und Pflanzen bewässern.



    Danke Euch

  • Moin,

    ich würde es erst mal mit einer Tachpumpe angehen. Damit kannst du dann auch gleich feststellen, ob und wieviel Wasser beim Pumpen in den Brunnen nachläuft.

    Dann nach Möglichkeit ermitteln, ob die Schachtringe noch weiter runter gehen, als der derzeitige Grund des Brunnens und dann soweit ausräumen.

Brunnen selber bauen