Brauche dringend Hilfe!

  • Hallo alle zusammen!
    Bin ein absoluter Neuling im Thema Brunnenbau!
    Hab mich nur im Inet schlau gemacht!
    Nun mein Problem:
    Habe mich beim Umweltamt über den Grundwasserstand informiert. Der durchschnittliche GWstand ist bei uns bei 2 m (max. 2,2m)! Dachte mir, ist ja nich so tief! Hab nun angefangen zu graben und weiß nun nicht mehr weiter.
    Will jetzt bis ca noch 2,2 m graben (bin bei 2 m und es kommt ab 1,6 m Wasser, der Boden ist sandig) und dann 4 geschlitzte HT Rohre DN 120 oder größer in den Boden drehen (vorher vorne Zähne einschneiden), Sand raus, dann Rohre in DN 50 geschlitzt in die größeren stellen und den Zwischenraum mit Kies auffüllen.
    Dann den Boden ausbetonieren.:confused:


    Würde nun gerne eure Einschätzungen hören, ob das so klappen kann oder ob ihr vielleicht bessere Vorschläge habt.


    Danke im Voraus für die Antworten!


    Schöne Grüsse Tobi