Fragen Kinderschwengelpumpe

  • Hallo alle zusammen!

    Ich hab für meine Jungs eine Schwengelpumpe Typ75 in der kindersicheren Ausführung (also oben eine geschlossene Kugel) an den Sandkasten gebaut. Zum Regentank sinds ca 17m und 4-5m Höhe.

    Die Pumpe funktioniert soweit ganz gut, nach 15-20 Pumpbewegungen kommt dann auch recht ordentlich Wasser.


    Jetzt hab ich noch ein paar Fragen, es wäre toll wenn mir jemand hilft.


    1)

    Ganz oben ist ein kleiner Verschluss zum aufschrauben. Vor der Inbetriebnahme, hab ich hier Wasser eingefüllt, dazu ein paar vorsichtige Pumpbewegungen, bis es aus dem Pumpenausgang rauslief. Oben war sie aber nicht voll, das ginge nur wenn ich den Ausgang vorübergehend verschließe, sie dann bis zum Rand auffülle und zuschraube. Soll ich das noch nachholen?


    2)

    Steht die Pumpe 1-2 Tage still, ist das erste Wasser was kommt schmutzig. Heute war es bräunlich, als würde die Pumpe innen rosten. Ist das normal? Liegt das an der Luft innerhalb der Pumpe <-> Frage 1 ?

    (Zur Info Pumpe, alle Leitungen, sowie Regenwassertank sind neu. Vor 6 Wochen angeschlossen und wird seit dem gefüllt.)


    3)

    Wenn ich die Pumpe eine halbe Stunde nicht benutzte, muss ich wieder sehr viele "leere" Pumpbewegungen machen, bis Wasser kommt. Als würde das Wasser im Schlauch recht schnell zurückfließen, oder der Druck sich abbauen. Liegt das vielleicht an Frage 1? Der Schlauch hat ein Rückstauventil am Ende beim Sieb.


    4)

    Wie handhabe ich die Pumpe im Winter. Ich hoffe ich muss sie nicht komplett abbauen, sondern kann einfach das Wasser ablassen und sie ansonsten draußen lassen. Wie lasse ich das Wasser ab? In den Schlauch einen Hahn einbauen und bei Bedarf aufdrehen?


    Danke schonmal für Eure Hilfe!


    Grüße

    Konrad

  • Da müsste ich ja die Pumpe wieder abschrauben. Da gibts nicht viel zu sehen. Rohrnippel mit Hanf und Fermit an der Pumpe. Drinnen steckt das Stechventil...


    Hab gerade nachgeschaut, das Rückflussventil ist federgesteuert!


    Was ist mit meinen anderen Fragen - Hab ich die Pumpe ricchtig befüllt? Wie entleere ich die Pumpe im Winter?

  • Rohrnippel mit Hanf und Fermit an der Pumpe.

    Schlauchanschluss mit Hanf und Fermit ???


    Da das Rückflussventil am Ansaugkorb sitzt, muss hier im Winter entleert werden. Ich hoffe, das Ventil hat die Entlüftungsschrauben. Je nachdem, wie dicht das Stechventil ist ( das ist eigentlich ein Rückflussventil an der Pumpe), muss diese demontiert werden.

    Hab ich die Pumpe ricchtig befüllt?

    Keine Ahnung, kenne diesen Pumpentyp nicht. Wenn aber eine Schwngelpumpe läuft, kann man nicht viel verkehrt gemacht haben.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

Brunnen selber bauen