Brunnen versandet; 3" Grundfospumpe abgerissen, hängt nur noch am Kabel

  • Vor einigen Tagen wollte ich meinen Brunnnen in Betrieb nehmen, aber es kam nur wenig Wasser.

    Habe alles auseinandergebaut und beim Rauszieheni ist die Pumpe abgerissen und hängt noch am Kabel.

    Habe füe 35Euro eine USB Kamera mit 10 m Kabel gekauft und festgestellt, das sich die Pumpe in Sand gegraben hat.

    Es ist eine 3" Grundfos in einem etwa 8 cm blauen Rohr.


    Der Brunnendurchmesser ist etwa 8cm; der Brunnen wurde vor 10 Jahren von einer Geothermiefirma gebohrt, die bei mir vorher auf deranderen Gundstücksseite 3 80m tiefe Rohre für die Wärmepumpe verarbeitet hatten. Leider kann ich die Firma nicht mehr finden.

    Das Brunnenende wurde damals mit Kies ausgefüllt.


    Ich habe eine Gardena 6000/6 LCD Inox gekauft und wollte mit dem Hochdruckreiniger und 10m Fräse spülen und mit der neuen Pumpe abpumpen. Dien eue Pumpe soll 8m schaffen, bekomme aber kein Wasser hoch, obwohl das Saugrohr mit Rückschlagventil mindestens 3 m unter Wasser liegt.


    Hamburger Brunnenbauer machen keine Brunnenspülung für Privat, sonder nur für Firmen und Behörden


    Folgende Frage: Wie kriege ich Sand und Pumpe aus dem Rohe und warum pumpt die Gardena nicht?


    Gruß Mrohs55

  • Leider kann ich die Firma nicht mehr finden.

    Wozu auch? Glaubst Du, die wollten heute mit ihrem Pfusch vor 10 Jahren konfrontiert werden?

    Habe füe 35Euro eine USB Kamera mit 10 m Kabel gekauft und festgestellt, das sich die Pumpe in Sand gegraben hat.

    Den Film solltest Du mal bei YT einstellen und hier den Link dafür setzen.


    Warum Deine Pumpe nicht arbeitet, kann ich Dir auch nicht sagen.

    Meine Glaskugel ist heute sehr trübe. Ich kann weder sehen, wie Du sie angeschlossen hast noch kann ich den Unterdruck der Pumpe beim Ansaugen messen.


    Du kannst die Pumpe testen, indem Du sie aus einem Fass o.ä. ansaugen lässt. Dabei möglichst die gleiche Ansaughöhe verwenden. Dies kann man realisieren, indem man die Pumpe auf einen Balkon stellt oder, falls so etwas nicht vorhanden ist, die Pumpe in einem Treppenhaus saugen lässt.


    Noch etwas: rechne mal aus, wieviel Platz die Pumpe zwischen ihrem Körper und der Brunnenrohrwand hat. Dann überlege, was Du spülen möchtest.


    Warten wir mal den Film ab.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

Brunnen selber bauen